Home
Samstag, 17. November 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
Winterreifenbörse
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Bagger riss Gasleitung neben Kindergarten auf Drucken E-Mail

Feuerwehreinsatz Großeinsatz am Montag (12.11.) in Eschenau
Große Aufregung in Eschenau: Bei den Bauarbeiten, die derzeit auf dem Gelände des Eschenauer Kindergartens "Pusteblume" in der Sendelbacher Straße stattfinden, kam es am Montag zu einem Zwischenfall, der einen beträchtlichen Einsatz von Rettungs- und Spezialkräften nach sich zog. Beim Versuch, einen Baum mit einem Bagger umzusetzen, wurde eine tief im Erdreich liegende 63 mm starke Gasleitung aufgerissen.

Im Bild: Die Leitung musste von der Feuerwehr mühsam von Hand freigeschaufelt werden.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 13. November 2018 )
mehr …
 
Aktuelle Verkehrsbehinderungen Oberlindelbach und Eschenau Drucken E-Mail
Sperrung Oberlindelbach – Shuttlebus für Schüler
Die Kreisstraße FO18 in Oberlindelbach wird wegen Straßenbauarbeiten bis Freitag, 16. November, für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt bleiben. Die Umleitung ist ausgeschildert. Linienbusse können die Baustelle nicht durchfahren, das heißt, die Bushaltestellen in Oberlindelbach und Unterlindelbach können nicht bedient werden.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 13. November 2018 )
mehr …
 
Ende der Geduld mit der Gräfenbergbahn Drucken E-Mail
Zug Initiative von Elternbeiräten im wochenblatt-Land
Die Liste der Betriebsstörungen an der Gräfenbergbahn ist lang: Nach der einer geplanten, mehrtägigen Sperrung im Zuge des Neubaus der Bahnbrücke in der Heroldsberger Schützenstraße bis zum 20. Oktober kam es schon am 22. und 23. Oktober (technische Störung an einem Stellwerk) und am 30. Oktober (technische Störung am Zug) zu Verzögerungen und Teilausfällen.
mehr …
 
„Repair-Café“ in Heroldsberg Drucken E-Mail
Repair Cafe Reparieren statt wegwerfen
Am Samstag (10.11.) öffnete erstmalig von 14 bis 18 Uhr das neue Heroldsberger „Repair-Café“ im Bürgerzentrum seine Pforten. Während der gesamten Öffnungszeit herrschte rege Betriebsamkeit an den acht Reparatur-Tischen im Außengang des Bürgersaals. Das gemeindliche Angebot wurde in Kooperation mit der örtlichen Agenda21-Gruppe ins Leben gerufen und könnte angesichts des erfolgreichen Auftaktes zu einer festen Einrichtung werden.

Im Bild: Küchenmaschine, Textilien, Fritteuse, elektrische Spielzeugautos, Frostwächter, Heizlüfter, Bohrmaschine, Pendeluhr, Walkman, Radio, Gitarrenverstärker und sogar ein „Volkscomputer“ Commodore 128D aus dem Jahr 1986 standen auf der Reparaturliste.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. November 2018 )
mehr …
 
Leserbrief zum Thema Gassi gehen Drucken E-Mail
Von Hund zu Hund: bitte an die Leine denken!
Liebe Artgenossen in Eckental, vor allem im OT Eckenhaid, ich kam vor Kurzem per Flugzeug von Mallorca nach Deutschland. Meine neue Familie rettete mich aus einer Perrera. Wie andere Hunde erlebte ich im dortigen Tierheim Schreckliches, denn ich wurde von einem Pittbull gebissen und notoperiert. Seit diesem Tag habe ich Angst vor jedem Hund.
mehr …
 
Bauen und Wohnen mit Gigabit-Netz Drucken E-Mail
Kabel Masterplan für Glasfaserversorgung in Eckental
Einen Masterplan für den flächendeckenden Glasfaserausbau FTTH präsentierte Martin Leybold von der Lemka GmbH in Reichenschwand in der Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober. Er zitiert gleich zum Einstieg den Koalitionsvertrag der Bundesregierung, die den flächendeckenden Ausbau mit „Gigabit-Netzen“ bis 2025 erreichen will mit Glasfaser in jeder Gemeinde, „möglichst direkt bis zum Haus“.

Im Bild: Der Eckentaler Ortsteil Illhof wurde bereits mit FTTH versorgt, weil sich durch bestehenden Leitungsverläufe diese Anbindung als wirtschaftlicher realisierbar erwiesen hat als eine Zwischenlösung mit VDSL.
mehr …
 
Demokratie und Vielfalt im Jugendtreff Gleis 3 Drucken E-Mail
Graffiti Am Samstagnachmittag, den 10.11., fand im Eckentaler Jugendtreff Gleis 3 das vom Landkreis Erlangen-Höchstadt seit 2015 jährlich veranstaltete „Forum Demokratie und Vielfalt“ statt, dieses Jahr mit den Kooperationspartnern FLEck e.V., Eckentaler Jugendbüro und Christliche Fachkräfte International (CFI).
Landrat Alexander Tritthart warnte vor Extremismus, mahnte die Jugendlichen, sie sollen „aufpassen, zuhören und sich mit den Themen auseinandersetzen“. 

Im Bild: Bei der Graffiti-Action an der „Wall of Fame“ herrschte eine rege und kreative Geschäftigkeit.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. November 2018 )
mehr …
 
Der neue Flugbildkalender ist da Drucken E-Mail

Flugbildkalender Der Eckentaler Novum-Verlag hat die siebte Auflage seines beliebten Flugbildkalenders vorgestellt. Erneut zeigt der großformatige Kalender faszinierende Aufnahmen von bekannten Objekten der Region aus ungewohnter Perspektive.

In der neuesten Auflage wird der Betrachter mitgenommen zu einem Rundflug über die Noris und zu den schönsten Motiven in der Umgebung.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. November 2018 )
mehr …
 
Mädchen bei Unfall in Forth schwer verletzt Drucken E-Mail
Auto erfasste das Kind
Am Dienstag Abend (6.11.) wollte ein 11-jähriges Mädchen die Forther Hauptstraße bei starkem Berufsverkehr überqueren und übersah dabei einen in Richtung Eschenau fahrendes Auto. Der 19-jährige Seatfahrer versuchte noch einen Frontalzusammenstoß mit dem Kind zu verhindern und wich nach links aus. Bei dem Ausweichversuch erfasste er das Mädchen jedoch noch seitlich, so dass es über die Motorhaube fällt und gegen die Windschutzscheibe prallte. Mit schweren Verletzungen wurde das Mädchen in die Kopfklinik zur stationären Behandlung eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte besteht jedoch keine Lebensgefahr.
Bei dem Ausweichmanöver nach links kam es dann im weiteren Verlauf zu einer unvermeidlichen Kollision mit einem entgegenkommenden VW Passat. Beide Autos wurden im Frontbereich stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. November 2018 )
 
Junger Franzose ist Champion von Eckental Drucken E-Mail

Einzelsieger Antoine Hoang Antoine Hoang und Krawietz/Mies gefeierte Sieger in Eckental

Es hätte am Finaltag der Internationalen Deutschen Hallentennismeisterschaften nicht besser passen können: Ein „Geburtstagskind“ als strahlender Sieger!

Im Bild: Antoine Hoang (rechts) freute sich nicht nur über den Turniersieg, sondern auch über ein Törtchen vom Team zum 23. Geburtstag. Da kann auch der unterlegene Finalgegner Ruben Bemelmans (3. von links) wieder lächeln.

Mit einem Klick auf's Bild gelangen Sie zur Bildergalerie.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 13. November 2018 )
mehr …
 
Wertstoffhof in Eckental Drucken E-Mail
Seit November wieder Problemabfall-Annahme
Seit Montag, 5. November, können Bürger ihren Problemabfall wieder im Recyclinghof in Eckental entsorgen. Im August 2018 hat der Wertstoffhof in Eckental seinen Betrieb auf der sanierten Fläche aufgenommen. Laut dem Sachgebiet Kommunale Abfallwirtschaft am Landratsamt Erlangen-Höchstadt werden die neuen Containerboxen gut angenommen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. November 2018 )
 
Doku-Wandel-Protest-Theater Drucken E-Mail

Luftbild Forth „POGROM 80“ – von Forth bis Schnaittach
Anlässlich des 80. Jahrestages der Pogromnacht vom 9. November 1938 soll das Doku-Wandel-Protest-Theater „POGROM 80“ die Möglichkeit bieten, dieser Nacht zu gedenken und gegen Rassismus und Gewalt einzustehen. Initiiert wurde die Gemeinschaftsveranstaltung der ehemaligen jüdischen Gemeinden Forth, Schnaittach, Hüttenbach und Ottensoos von der Eckentaler Historikerin Dr. Martina Switalski mit Unterstützung des Lions-Clubs Eckental-Heroldsberg.

Im Bild: Luftaufnahme um 1960 mit dem oberen Schnaittacherhaus (heute Postclub), Scheune (heute Feuerwehrhaus) und kleiner Stallung (heute Zufahrt zum Kindergarten).

mehr …
 
Gymnasium Eckental Drucken E-Mail
Benefiz-Projekt zugunsten von „Sternstunden“
Die Projektgruppe „Klein gegen Groß“ lädt am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr zur Benefizveranstaltung in die Aula des Gymnasiums Eckental ein. Ganz nach dem Motto „Klein gegen Groß, auf los geht‘s los!“ treten jüngere Schüler gegen ältere Schüler oder Lehrer in spektakulären Wettbewerben und Challenges gegeneinander an. Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend mit Moderator Axel Stenzenberger und den Beiträgen verschiedener Musikgruppen der „Schulfamilie“. Die SMV sorgt für das leibliche Wohl. Der Erlös sowie die Spenden, die am Ende der Veranstaltung gesammelt werden, kommen den Sternstunden des Bayerischen Rundfunks zu Gute. Winter- und Skibasar Am Samstag, 10. November, findet von 9.30 bis 12 Uhr wieder der große Winter- und Skibasar am Gymnasium in Eckental statt. Verkauft werden Kleidung ab Gr. 140, Sport- und Spielsachen, sowie Bücher, CDs, DVDs und Schulsachen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. November 2018 )
 
Moderner LKW für Heroldsberger Wehr Drucken E-Mail
Feuerwehr Neues Logistik-Fahrzeug für 185.000 Euro
Die „Skyline“ von Heroldsberg auf der Plane bildete eine auffällige Kulisse bei der feierlichen offiziellen Inbetriebnahme des neuen Fahrzeugs der Feuerwehr Heroldsberg. Mitgefeiert haben Feuerwehrleute aus Groß- und Kleingeschaidt, Röckenhof, Eckenhaid, Almoshof, Kalchreuth und Eckental sowie Vertreter der Polizei und der Wasserwacht. 

Im Bild: Gemeindereferent Bernhard J. Wolf, Pfarrer Thilo Auers, Bürgermeister Johannes Schalwig, Kreisbrandrat Matthias Rocca, Kommandant Timo Bachhiesl und der Landrat Alexander Tritthart freuten sich über die feierliche Inbetriebnahme des Einsatzfahrzeugs.
mehr …
 
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto