Freundeskreis ERH/Tarnowskie Góry
Freundeskreis Bürgerreise in den Partnerlandkreis
Rund 30 Bürger aus dem Landkreis nahmen an der Bürgerreise des Freundeskreises Erlangen-Höchstadt/Tarnowskie Góry in den polnischen Partnerlandkreis unter dem Motto „Berge und Landschaften in Schlesien“ teil. Der Vorsitzende des Freundeskreises, Manfred Bachmayer aus Eckental, begleitete die Reisegruppe. Führungen durch die Schrotholzkirche in Miastecko Slaskie und das Schloss der Familie Henckel von Donnersmarck in Naklo beeindruckten die Reisegruppe.

Im Bild: Die Reisegruppe mit Reisebegleiter Manfred Bachmayer (mitte) vor der Schrotholzkirche in Miastecko Slaskie.

 

Neue Impulse für die Partnerschaft brachte ein Begegnungsabend mit Künstlern, Lehrern und Politikern aus dem Partnerlandkreis unter dem Motto „Freunde treffen Freunde“. Vizelandrat Sebastian Nowak lobte in seiner Ansprache das Engagement des Freundeskreises, den er als den Motor der Partnerschaft bezeichnete. Eine Exkursion zum Renaissance-Schlosses Pieskowa Skala im Nationalpark in Ojow rundete das Programm im Partnerlandkreis ab. Auf der Hin- und Rückreise machte die Reisegruppe in Hirschberg im Riesengebirge sowie in Bunzlau Station.