Probealarm landesweit am 12.9.
Ab 11 Uhr heulen am Donnerstag, 12. September, landesweit probeweise die Sirenen. Eine Minute lang erklingt ein auf- und abschwellender Heulton. Im wochenblatt-Land beispielsweise von den Feuerwehrgerätehäusern in Forth und Heroldsberg und vom Rathaus in Heroldsberg.
So wird getestet, ob die Warnsysteme funktionieren. Gleichzeitig wird die Bevölkerung mit dem Sirenenton vertraut gemacht. Im Ernstfall bedeutet das Signal: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten!“ Neben den Sirenen werden, soweit vorhanden, auch andere Warnmittel wie Warn-Apps auf dem Smartphone getestet. Der landesweit einheitliche Sirenenprobealarm findet zwei Mal pro Jahr statt. Mehr Infos dazu finden Sie HIER.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 12. September 2019 )