Aktuelle Verkehrsbehinderungen

BaustelleERH 6 zwischen Neunhof und Kalchreuth kurzzeitig gesperrt
Im Wald zwischen Kalchreuth und Neunhof werden seit Mittwoch, 24. Juli bis Mittwoch, 31. Juli 2019  an der ERH 6 verkehrsgefährdende Bäume gefällt. Dabei ist es nötig, die Straße immer wieder einmal für kurze Zeit zu sperren. Auch der Verkehr auf dem Fuß- und Radweg wird während der Arbeiten kurzfristig angehalten, um keine Personen zu gefährden. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Bayerischen Staatsforsten bitten um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

Herpersdorfer Hauptstraße gesperrt
Die Herpersdorfer Hauptstraße (ERH 12) ist seit Donnerstag, 25. Juli bis Freitag, 9. August 2019 im Kreuzungsbereich Müllerstraße gesperrt.



Eine Umleitung führt in beiden Richtungen über die "Herpersdorfer Hauptstraße" (ERH 12) - Staatsstraße 2236 -  und den Kreisverkehr Herpersdorf. Der Öffentliche Personennahverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren, Radfahrer werden jedoch gebeten, abzusteigen. 

Sperrung zwischen Unterschöllenbach und Minderleinsmühle dauert zwei Tage länger als geplant
Zwischen dem Kreisverkehr Unterschöllenbach und der Minderleinsmühle ist die Kreisstraße ERH 33 seit Montag, 22., bis voraussichtlich Montag, 29. Juli, gesperrt, da die Fahrbahnoberfläche erneuert wird. Eine Umleitung zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung in die Staatsstraße 2243 ist über die St 2240 – Kleinsendelbach – Dormitz eingerichtet.
Radfahrer und Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen. Sie können den gemeinsamen Geh- und Radweg nutzen. Radfahrer werden gebeten, abzusteigen.
Die Buslinie 209E fährt während der Bauarbeiten analog zur Buslinie 209 über Brand nach Uttenreuth – Weiher. Daher kann es zu kurzen Verzögerungen kommen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 1. August 2019 )