Sonderaktion „Gschenkt is gschenkt!“

Gschenkt ist gschenktKostenlose Kleinanzeigen im wochenblatt
Seit fast 40 Jahren bringen die privaten Kleinanzeigen im wochenblatt private Anbieter und Interessenten zueinander: Gesucht, zugelaufen, zu verkaufen, zu vermieten oder zu verschenken kommt gut an in 16.000 Haushalten im wochenblatt-Land.
Ab und zu stößt man zuhause auf Gegenstände, die man nicht mehr braucht, die aber zu schade zum Wegwerfen sind.

Im Bild: Mit einem Klick auf's Bild oder links im Kleinanzeigen-Menü können Sie Ihre kostenlose Anzeige noch bis zum 24. Juni um 11 Uhr aufgeben.


Man will außerdem unnötigen Müll vermeiden und Materialien und Ressourcen nachhaltig nutzen. Irgendjemand wäre vielleicht froh und hätte noch Verwendung – für solche Fälle gibt es unter anderem das KreisLauf-Kaufhaus in Forth, das die Wiederverwertung von gut erhaltenen und aufbereiteten Gebrauchtwaren mit der sozialen und beruflichen Integration von Menschen verbindet.
Und man kann in den privaten Kleinanzeigen im wochenblatt 16.000-fach inserieren – in der Regel für eine Anzeigengebühr von zwei Euro pro Zeile. Von Zeit zu Zeit bietet das wochenblatt aber auch eine Sonderaktion, bei der auch die entsprechende private Kleinanzeige „gschenkt“ ist. Dann ist „kostenlos abzugeben“ wirklich kostenlos für Inserenten und Interessenten.

Anzeigenannahme kostenlos und extra lange bis 24. Juni möglich
Für die Rubrik „Gschenkt is gschenkt“ muss das Angebot erkennbar kostenlos sein („zu verschenken“ oder „kostenlos abzugeben“). Es geht um Dinge, die von überschaubarem Wert sind, aber nicht wertlos: Wenn jemand nur seinen Müll kostenlos entsorgen will, behält sich der Verlag vor, die Veröffentlichung abzulehnen. Ebenso kann der Verlag Textkürzungen vornehmen.

Annahmeschluss für die Sonderaktion in KW 26 ist diesmal besonders lange und streckt sich über die gesamten Pfingstferien bis hin zum Montag, 24. Juni, 11 Uhr. Die Annahme der Kleinanzeigen für die Rubrik „Gschenkt is gschenkt“ ist ohne Bild vorgesehen und erfolgt nur über die Online-Eingabe über das Eingabefeld unter „Private Kleinanzeigen“ und das Untermenü „Gschenkt is gschenkt“ (bitte Name, Adresse, Telefon und E-Mail angeben) sowie mit einem Klick auf das Bild oben.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 12. Juni 2019 )