Erstes wochenblatt-HERO-Meeting
wochenblatt-Heroes Verlag lud alle Austräger zu einem Infonachmittag ins Kino ein
So viele Austräger hat selbst wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun noch nicht auf einmal gesehen. Beim ersten wochenblatt-HERO-Meeting, zu dem der Verlag vor einigen Tagen eingeladen hatte, kam ein großer Teil der insgesamt über 60 Mitglieder zählenden Truppe.

Im Bild: Austräger-Betreuerin Manuela Beckmann und wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun freuten sich über die vielen „wochenblatt-HEROes“, die zur ersten Infoveranstaltung gekommen waren.

Im Eschenauer Kino bedankten sich die Austräger-Betreuerin Manuela Beckmann und Andreas Unbehaun bei den sogeannten HEROes, bevor es Informationen zu Neuerungen in kompakter Form gab. Da der Verlag auch Freunde und Geschwister der HEROes einlud, waren die Zuschauerreihen im Kino gut gefüllt. Zu guter Letzt lud das wochenblatt alle Anwesenden zu Popcorn und Getränken ein, bevor auf der Leinwand der Film „Die Goldfische“ anlief. „Eine super Gelegenheit die anderen Austräger kennenzulernen“, bemerkte eine Austrägerin, als sich alle zum Gruppenfoto aufstellten. Die Verlagsleitung war ebenfalls begeistert von den vielen tollen jungen Leuten und versprach, so eine Veranstaltung zu wiederholen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 4. Juni 2019 )