Aktuelle Verkehrsbehinderungen

Betrifft Rüsselbach, Ebach, Oberschöllenbach, Forth und Eschenau

Sperrung zwischen Mittel- und Kirchrüsselbach
Die Kreisstraße FO31 zwischen Mittelrüsselbach und Kirchrüsselbach bleibt wegen einer Straßensanierung bis zur Beendigung der Bauarbeiten, längstens jedoch bis 31.12.2018 für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt.
Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie erfolgt von der B2 kommend über Mittelrüsselbach, Benzendorf, Laipersdorf, Grossbellhofen, Freiröttenbach nach Oberrüsselbach und umgekehrt.



Buslinie 217 betroffen
Die Busse der Linie 217 können während der Sperrung nur bis Unterrüsselbach fahren. Für Schüler wird eine Beförderung sichergestellt. Schüler aus Oberrüsselbach werden regulär mit dem Shuttle abgeholt. Ein extra eingerichteter Shuttle holt die Schüler in Kirchrüsselbach ab. Schüler aus Kirchrüsselbach müssen 10 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit an der Haltestelle sein. Der Umstieg für die Schüler aus Ober- und Kirchrüsselbach zur Linie 217 erfolgt jeweils in Unterrüsselbach. Auch für die Heimfahrten sind Shuttlebusse organisiert, die die Schüler nach Hause bringen. Einzig bei einem Unterrichtsende nach der 5. Stunde gibt es keinen Shuttle. Hier sorgt die Grundschule Igensdorf für eine Betreuung bis nach der 6. Stunde. Schüler aus Mittelrüsselbach laufen zur Haltestelle in Unterrüsselbach.

Oberschöllenbacher Dorfweihnacht
Wegen des alljährlichen Singens zur Dorfweihnacht in Oberschöllenbach wird am Freitag, 14. Dezember, die Oberschöllenbacher Hauptstraße auf Höhe der Bushaltestelle Abzweigung Lahnstraße/Lechstraße zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt.
Der Verkehr wird durch die Feuerwehr Oberschöllenbach an der Sperrung umgeleitet. Es ist jedoch ratsam, die Sperrung im genannten Zeitraum möglichst zu umfahren. Der Markt Eckental bedankt sich für Ihr Verständnis.

Ebacher Christkindlesmarkt– Ortsdurchfahrt gesperrt
Die Ortsdurchfahrt Ebach wird für diese Veranstaltung am 9.12. von 15 bis 21 Uhr gesperrt sein. Der Verkehr wird umgeleitet.

Vollsperrung im Forther Kirchenweg

Im Eckentaler Ortsteil Forth ist der Kirchenweg wegen Arbeiten an der Gasversorgung (Leitungen, Hausanschlüsse) komplett gesperrt. Die Vollsperrung wird witterungsbedingt voraussichtlich bis Mitte Dezember andauern. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist möglich, die Wendemöglichkeiten sind jedoch eingeschränkt.

Halbseitige Sperrung zum Gymnasium Eckental und zum Gleis 3
Tiefbauarbeiten führen zu einer halbseitigen Sperrung der Neunkirchener Straße in Eschenau. Damit verbunden ist die Änderung der Vorfahrtsregelung. Die Neunkirchener Straße (Zufahrt Gymnasium Eckental und Jugendtreff Gleis 3) wird für die Dauer der Arbeiten als Einbahnstraße nur in eine Richtung befahrbar sein. Im Zuge dieser Maßnahme kommt es auch zu notwendigen Haltverboten.

Der Baufortschritt der Maßnahme wird witterungsbedingt voraussichtlich eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Der Markt Eckental informiert, falls es hier zu Änderungen kommt und dankt für das Verständnis.

Eschenau: Nürnberger Straße wegen Kanalarbeiten voll gesperrt – Zufahrt für Anwohner frei
Zwischen Mittwoch, 17. Oktober und Freitag, 21. Dezember, ist wegen Kanalarbeiten eine Vollsperrung eines Teilbereiches der Nürnberger Straße, zwischen Heroldsberger Straße und Haagstraße in Eschenau erforderlich. Die Zufahrt für Anwohner bleibt aber während der Bauphase erhalten.

www.eckental.de
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 7. Dezember 2018 )