Gräfenbergbahn fährt wieder normal
Aufgrund des Unfalls vor einer Woche, bei dem ein Auto die Ampelanlage an der Kreuzung Eschenauer Hauptstraße – Dr.-Otto-Leich-Straße beschädigte, war der Zugverkehr auf der Gräfenbergbahn in den vergangenen Tagen starkt behindert. Nachdem die Anlage, die technisch mit der Schranke in Eschenau verbunden ist, wieder repariert werden konnte, fahren die Züge wieder wie geplant.

Wie die DB Regio mitteilt, normalisiert sich der Verkehr wieder.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 13. November 2018 )