Leserbrief zum Thema Hinterlassenschaften
Angelhaken im Schuh
Am Sonntag, 3. Juni, bin ich mit meinem Hund im Wald und dann am Hormersweiher gelaufen. Auch wenn Angler sich über Hunde oder deren Hinterlassenschaften ärgern, bitte bedenken: Das Problem ist immer am anderen Ende der Leine.
Nun – warum schreibe ich da? In meinem Schuh steckte ein „Drilling“ fest. Nur gut, dass es in meinem Schuh und nicht in der Pfote von meinem Hund war.
Angelhaken gehören nicht achtlos weggeworfen – es könnte ja auch ein anderes Tier treffen oder ein Mensch stolpert und fällt hin – dann in diesen widerlichen Haken.
Mechthilde Loukota
Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. Juni 2018 )