Grandiose Eröffnung mit Geraldino
Gleis 3 Eckentaler Familienstützpunkt im „Gleis 3“ eröffnet
Nach der offiziellen Einweihung (das wochenblatt berichtete) wurde am vergangenen Wochenende (5.5./6.5.) der neue Eckentaler Familienstützpunkt im Jugendtrdeff Gleis 3 mit dem eigentlichen Zielpublikum eröffent und gefeiert. Kinder und größere Geschwister,Eltern und Großeltern erfüllten die Einrichtung mit viel Leben. Zum Auftakt gab es gleich einen „Kracher“ mit dem aus Dietersdorf stammenden Nürnberger Gerd Grashaußer, weithin bekannt als der Kinderliedermacher Geraldino.

Im Bild: Als grandioser Entertainer, Sänger, Gitarrist und Mundharmonikaspieler zog Geraldino mit permanenten Bühnenaktivitäten und Mitmachaktionen das Publikum in seinen Bann. Mehr Bilder finden Sie mit einem Klick aufs Bild in der Galerie.

 

In einer absolut sehenswerten, einstündigen Bühnenshow mit grandiosen Spaß- und Mitmach-Songs zog Geraldino alle Register und zeigte eine „saustarke Show“ für Groß und Klein. Gute-Laune-Spaßmusik, lustige Quatschlieder, fantasievolle und pfiffige Songs, Mitmach- und Mitsing-Ohrwürmer wie „Biberbaubau“ oder „Vordermann“ heizten die Stimmung gewaltig an. Bei freiem Eintritt ergänzten Kaffee, Kuchen, Spiel- und Mitmachstationen, Kinderschminken sowie Führungen durchs Haus das gelungene Eröffnungsprogramm.


Gleis 3Das Familiencafé im Familienstützpunkt Gleis 3 ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr regelmäßig geöffnet und montags von 14.30 bis 16.30 Uhr auf Anfrage. Die Angebote für und die Arbeit mit Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren bleiben Schwerpunkt des Jugendtreffs mit mittaglichem Schülercafé (Montag bis Donnerstag 12.30 bis 14 Uhr) und Nachmittags-Angeboten wie Sprechstunde (Mittwoch 15 bis 16 Uhr), SportRaum und KreativRaum sowie dem Offenen Treff am Mittwoch- und Freitagabend. Darüberhinaus gibt es viele Veranstaltungen und Kurse für Kinder, Jugendliche und Familien, aktuell zu finden im wochenblatt und unter www.eckental.de (Leben in Eckental – Jugendbüro)

Im Bild: Nach dem feierlichen Anschneiden der gestifteten Geburtstagstorte eröffnete Eckentals 2. Bürgermeister Reinhard Zeiß die Veranstaltung zusammen mit Jugendbüro-Leiterin Ina Zänkmann, Einrichtungsleiterin Sabine Will-Wehner und der Pädagogischen Mitarbeiterin Mona Sobotka.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. Juni 2018 )