Herpersdorfer Kerwabaum umgesägt
Am Montag wurde in den frühen Morgenstunden im Zeitraum von 5.30 Uhr bis 6.15 Uhr der Kirchweihbaum der Herpersdorfer Kerwaboum von bislang unbekannten Tätern umgesägt. Die frisch aufgestellte Fichte stand neben dem Feuerwehrhaus und war erst am Samstag durch die Kirchweihburschen aufgestellt worden. Am Wochenende fand die alljährliche Kirchweih auf dem Feuerwehrgelände statt. Der Baum landete im Gartenzaun und beschädigte im Fallen noch eine Straßenlaterne. Der Sachschaden wird auf etwa 400.- Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Erlangen-Land unter der Telefonnummer 09131/760-514 entgegen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 24. Oktober 2017 )