Home
Dienstag, 17. September 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Leserbrief: Radarfalle nach Tempolimit Drucken E-Mail
Am Faschingsdienstag, 5. März 2019, wurde vormittags eine Radarmessung auf der Kreisstraße K ERH, Abschnitt 100, km 0,8; Richtung Westen, zwischen Kreisel Eckental/Unterschöllenbach und Weiher/Uttenreuth in Richtung Erlangen durchgeführt.
Wegen der Einmündung der Straße aus Dormitz ist im Bereich der Einfahrt in die Kreisstraße ein Tempolimit von 50 km/h festgesetzt und durch ein Zusatzschild „Gefährliche Einmündung“ gekennzeichnet.
Die Radarmessung fand circa 600 Meter dahinter statt und es erging Bußgeldbescheid wegen Überschreitung der „zulässigen Geschwindigkeit von 50 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften“, wobei nach Passieren der Einmündung an der gemessenen Stelle wieder 100 km/h erlaubt sind.
Nach Einspruch wurde jetzt im August das Bußgeldverfahren vom Amtsgericht Erlangen eingestellt, die Kosten trägt die Staatskasse. Sind auch Sie betroffen von diesem Fall, dann können Sie mich gerne unter 0160-91471793 kontaktieren. Josef Windisch
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 5. September 2019 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto