Home
Freitag, 15. November 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
39. Igensdorfer Marktfest Drucken E-Mail

MilchäuslaWie jedes Jahr am dritten Augustwochenende laden Igensdorfer Vereine zum Marktfest in und um die Obstmarkthalle ein. Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. August, sorgen die durchführenden Vereine, in diesem Jahr FC Stöckach, GV Rüsselbach, FV Rüsselbach und SG Rüsselbach, mit einem tollen Programm für beste Unterhaltung. Auf dem großen Gelände der Obstmarkthalle erwartet die Besucher buntes Markttreiben.

Im Bild: „Ménage à Trois“ bringen Austro-Pop nach Igensdorf.


Programm

Samstag, 17. August
19.00 Uhr
Offizielle Festeröffnung
20.00 Uhr
Austro-Pop & mehr mit „Ménage à trois“ 
Sonntag, 18. August
9.15 Uhr
Kirchenzug vom ev. Pfarrhaus zur Festhalle,
begleitet vom Musik- und Trachtenverein
9.30 Uhr
Festgottesdienst in der Obstmarkthalle,
umrahmt vom Posaunenchor Igensdorf
10.30 UhrBieranstich durch Bürgermeister Wolfgang Rast und Staatsminister Thorsten Glauber
anschließend In der Halle: Weißwurstfrühstück mit Vorträgen von Landrat Dr. Hermann Ulm (11.15 Uhr) und Staatsminister Thorsten Glauber (11.45 Uhr), musikalische Umrahmung durch den Musik- und Trachtenverein, Auf dem Außengelände: Buntes Markttreiben mit Familienprogramm auf dem Außengelände
ab 11.00 UhrOldtimer-Bulldogtreffen auf dem Festgelände
11.15 Uhr
Vortrag von Landrat Dr. Herrmann Ulm
11.45 Uhr
Vortrag von Umweltminister Thorsten Glauber
12.15 Uhr
Mittagstisch in der Festhalle
14.00 Uhr
Live-Musik von „No Compromise“
14.00 UhrOldtimer-Bulldog-Korso durch Igensdorf, im Festzelt gibt es Kaffee und Kuchen anschl. Rüsselbacher Tanzmäuschen, SMARTIEs, BeatGirlz und Dance Stars

 

Am Sonntag nicht auf dem Obstmarktgelände parken
Am Samstagabend können die Besucher das Obstmarktgelände Richtung Rathaus als Parkplatz nutzen. Am Sonntag findet hier aber das Oldtimer-Bulldogg-Treffen statt. Parkplätze gibt es am Rathaus, am Edeka-Markt, an der alten Grundschule und an der neuen Grundschule. Bahnfahrer können direkt am Festgelände aussteigen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 30. August 2019 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto