Home
Sonntag, 19. Mai 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
SWEET-Sänger Pete Lincoln in Nürnberg Drucken E-Mail
…und am 15. Juni mit FRONTM3N in Heroldsberg
In ziemlich genau drei Monaten steht den Freunden der populären Musik offensichtlich ein ganz besonderer Leckerbissen bevor. Der von der Presse als fester Bestandteil von SWEET hoch gelobte Sänger Pete Lincoln kommt mit seiner Band FRONTM3N zu einem Acoustic-Unplugged-Konzert nach Heroldsberg.


Wie sehr Band-Gründer Andy Scott ihn schätzt, geht schon daraus hervor, dass er Lincoln in den Namen aufgenommen hat: „Andy Scott & Pete Lincoln – SWEET“. Der sympathische Sänger aus Newcastle/UK hatte Andy Scott vor Aufnahme in die Band gefragt, ob er dann auch mit den vielen Klunkern am Körper – so wie Scott – auftreten müsse. Als Scott verneinte, sagte Lincoln zu. Die Gruppe ist auf ihrer 50-Jahre-Jubiläumstour unterwegs und und dabei auch mit einem Symphonischen Orchester bei ROCK MEETS CLASSIC zu erleben. Aber nicht nur als SWEET-Leadsänger begeistert Pete Lincoln das Publikum. Am vergangenen Samstag konnte er auch als Tenor an der Seite des Musical-Star Anna Maria Kaufmann mit „Phantom der Oper“ überzeugen. Der zweite Frontmann der FRONTM3N, Peter Howarth, ist im Mai mit THE HOLLIES in Regensburg zu hören, zu dritt mit Nick Wilson von 10cc kann man die FRONTM3N am Samstag, 15. Juni, in Heroldsberg erleben.

Ein „ganz normales“ Konzert dürfte auch dieser Abend in der Reihe von Heroldsberger Benefiz-Open Air-Konzerten wieder nicht werden, weil sich Legenden aus einem ganz anderen, nicht musikalischen Bereich angesagt haben, die dieses ganz besondere Konzert nicht verpassen wollen.
Tickets gibt es in Eckental im Buch- und Mediencenter Endreß und beim wochenblatt sowie in Heroldsberg in der Sonne Apotheke und bei Drexler Bürobedarf. Noch einfacher erhält man die Karten durch E-Mail-Bestellung mit kostenlosem Versand: Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass es für das wochenblatt-Land nur noch begrenzt Tickets gibt, nächste Woche beginnt zudem der überregionalen Verkauf. Aktuelle Infos über das Benefizkonzert gibt es unter 
www.medizin-nuernberg.de/Benefiz-Konzerte/
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 28. März 2019 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto