Home
Donnerstag, 22. August 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Eckentaler Leichtathleten holen 9 x Gold Drucken E-Mail
LG Eckental Gleich neun Titel und dazu noch sechs mal Silber und fünf mal Bronze gewannen die Schützlinge von Trainerehepaar Bernheine bei den Nordbayerischen Meisterschaften in Fürth an zwei Wochenenden.

Im Bild: Die erfolgreichen Leichtathleten der LG Eckental in Fürth (v. l.) Lea Clemens, Finn Karas, Mara Barwitzki, Johanna Stegmaier, Sophie Ochmann, Jasmin Maxbauer und Hannah Lehneis.
Vier Titel gehen alleine auf das Konto von Mara Barwitzki. Die noch 16-Jährige gewinnt in den Altersklassen wU18 (5,62 m) und wU20 (5,59 m) den Weitsprung. Überragende Zeiten im 60-m-Sprint (7,76 sec) und beim 200-m-Lauf (25,54 sec) sichern ihr zwei weitere Titel und die Qualifikationsnorm für die deutschen Meisterschaften. Nächste Woche geht es bereits zu den deutschen Meisterschaften im Mehrkampf. Zwei starke Siege holt auch Sophie Ochmann beim 400-m-Lauf (60,63 sec) Altersklasse wU18 und beim 800-m-Rennen der wU20 (2:22,09 sec). Hier dominierte sie die Konkurrenz mit einem Start-Ziel Sieg.

Jasmin Maxbauer gewann bei den Frauen Gold in ihrer Paradedisziplin Dreisprung mit 11,92 m. Im Weitsprung holte sie Bronze und mit der 4x200-Meter-Staffel nochmals Silber. Deliane da Cruz siegte beim Kugelstoßen mit 11,55 m in der Altersklasse w14. Auch im Weitsprung sprang sie mit 5,33 m zu Silber. Ihr Bruder Enrico da Cruz konnte Silber im 5-kg-Kugelstoßen mit
13,79 m einstreichen. In der Klasse w13 gewann Franziska Mahr mit überragender Sprintleistung über 60 m in 8,45 sec souverän den Titel. Hannah Lehneis verpasste nur knapp das Podium im 200-m-Lauf. Dafür rannte sie gemeinsam mit Jasmin Maxbauer, Johanna Stegmaier und  Lea Clemens auf Platz 2 im 4x200-m-Staffelrennen. Johanna Stegmaier schaffte nach langer Verletzungspause beim 60-m Hürdenlauf Platz 3 (9,75 sec) und Kugel Platz 7. 800-m-Spezialistin Lea Clemens überraschte mit einem dritten Platz im Hochsprung (1,58 m). Isabell Ebert verpasste im 60-m-Lauf nur knapp den A-Endlauf und siegte im B-Endlauf mit 8,31 sec (Platz 7 Gesamt). Nele Göhl wurde zweite im 800-m-Lauf und belegte mit 2:33,57 min schlussendlich einen sehr guten 6. Platz in der Gesamtwertung.

Bei den Jungs zeigte Finn Karas einen starken Hürdenlauf mit Platz 5 und im Weitsprung verpasste er nur hauchdünn das Podest mit 5,93 m. Da stand am Ende sein Vereinskollege Florian Perwitzschky der erstmals die 6,00 m sprang und Bronze holte. 1,75 m und somit neue Bestleistung im Hochsprung (Platz 5) sowie 9,81 sec im Hürdenlauf waren ebenfalls klasse Ergebnisse. Die Brüder Jan und Jonas Hölzer schafften sogar beide den Einzug ins Hürdenfinale und Jonas holte sich überzeugend Bronze während Jan an der ersten Hürde hängen blieb und aufgeben musste. Im Hochsprung erreichte Jonas Hölzer die Silbermedaille mit 1,58 m.

Rebecca Lowack wU20 schaffte mit 8,12 sec den Einzug ins 60-m-Finale und wurde Siebte. Im 200-m-Lauf konnte sie sogar auf Platz 6 vorlaufen mit 27,54 sec., obwohl sie nur wenig  trainieren konnte. Bei der Altersklasse w15 holte Lara Sievert mit 2:24,10 min Silber über 800 m. Sarah Heid zeigte einen tollen 60-m-Hürdenlauf mit 10,01 sec, es fehlten nur 4 Hundertstel zum Endlauf und nur 1 Hundertstel zur bayerischen Qualinorm. Im Weitsprung belegte sie den 5. Platz mit 4,78 m. Zufriedener war  Lizzy Steiner schaffte den Einzug ins A-Finale des 60-m-Laufs und letztendlich Platz 6 in der Gesamtwertung. Auch 4,50 m im Weitsprung waren eine sehr gute Leistung. Im 800-m-Lauf der w13 wurde Kati Hübsch mit 2:53,37 min Dritte (Gesamt Platz 11) und Lily Heber wurde Siebte (Gesamt 18 Platz).
Letzte Aktualisierung ( Montag, 25. Februar 2019 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto