Home
Sonntag, 9. Dezember 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Betrunken aus der Kellerhauskurve geflogen Drucken E-Mail
Beinahe in den Gegenverkehr gekracht

Sehr glimpfich ist ein Verkehrsunfall in der Nacht von Samstag (24.11.) auf Sonntag ausgegangen, der sich auf der B2 zwischen Igensdorf und Forth ereignet hat. Ein 30-jähriger Gräfenberger wollte mit seinem Pkw von Igensdorf nach Forth fahren. In der sogenannten Kellerhauskurve kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit fuhr ein 18-jähriger Igensdorfer in entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Dieser musste aufgrund dessen abbremsen und wich nach rechts aus. In letzter Sekunde steuerte der Gräfenberger sein Auto wieder nach rechts und es ist nur dem Zufall geschuldet, dass es nicht zu einem Frontalzusammenstoß kam. Jedoch kam der Pkw des Gräfenbergers dadurch ins Schleudern, überschlug sich und blieb in der Böschung auf dem Dach liegen.

Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Fahrzeug befreien und wurde nur leicht verletzt. Er wurde anschließend zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Da er bei dem Unfall erheblich alkoholisiert war, wurde sein Führerschein noch an der Unfallstelle sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Während der Unfallaufnahme wurde die B2 durch die FFW Forth gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Ferner wurde durch die Unfallstelle durch die Feuerwehr gereinigt. 
Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Dezember 2018 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto