Home
Sonntag, 9. Dezember 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Unbekannte wollten Opferstock in Forth knacken Drucken E-Mail
Mesner verhinderte die Tat
Zwei bislang unbekannte Personen wurden am Samstagnachmittag (24.11.) dabei beobachtet, wie sie versuchten den Opferstock der katholischen Kirche in der Forther Hauptstraße aufzuhebeln. Sie wurden bei Tatausführung vom Mesner angesprochen und verließen daraufhin die Kirche. Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: Beide männlich, dunkler Teint, schwarze kurze Haare, ca. 180 - 185 cm groß. Auffällig war das Schuhwerk. Einer der beiden trug auffallend rote, der andere weiße Turnschuhe. Nach Verlassen der Kirche gingen beide in Richtung Frohnhof weiter. Die eingeleitete Fahndung verlief negativ. Zeugen, die die beiden Männer gesehen haben, werden gebeten sich mit der PI Erlangen-Land unter der Tel.Nr. 09131/760-514 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Dezember 2018 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto