Home arrow Leser–Service arrow Der Gloss'n Hans arrow „Die Wurde des Menschen…
Mittwoch, 21. November 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
„Die Wurde des Menschen… Drucken E-Mail

…ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Sie wer’n lachen:

So steht es in Art.1 (1) des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland. Und weiter: (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. (3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht. Eigentlich ist diese Kolumne nicht dazu da, um Gesetzestexte zu zitieren.

Wenn man sich aber so umschaut in der Berichterstattung aus den Bundesländern, aus den mehr oder weniger demokratischen Ländern dieser Welt und in den „sozialen Medien“, drängt sich der Gedanke auf: Das dürfen sich die Leute ab und zu mal wieder durchlesen. Und drüber nachdenken. Am Freitag erinnert das wandelnde Theaterstück „POGROM 80“ an die Nacht vor 80 Jahren, in der sich Rassenhass offen und todbringend gegen Mitbürger im heutigen wochenblatt-Land richtete – und das Deutsche Volk sich für Jahre von der Zivilisation verabschiedete.

Am Samstag soll das „Forum Demokratie und Vielfalt 2018“ als Jugendprojekt des Landkreises Erlangen-Höchstadt im Gleis 3 in Eckental ein Klima der weltoffenen Mitmenschlichkeit fördern. „Die Würde des Menschen ist ein Scheißdreck“ sagt eine Bühnenfigur des Fürther Theatermachers Matthias Egersdörfer. Ich hoffe, wir sind uns alle einig, dass nicht diese Bühnenfigur, sondern unser Grundgesetz Recht behalten sollte.
Ihr Gloss’n Hans

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. November 2018 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto