Home
Montag, 20. August 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Himmlische Erinnerungen… Drucken E-Mail

Abschluss MSE …an „teuflische Zeiten“ in der Eckentaler Mittelschule
Die Entlass-Schüler der Klassen 9a, 9b und 10a der Mittelschule Eckental wurden heiter, aber feierlich verabschiedet mit einem von Schülern und Lehrern gestalteten Programm nach dem Motto „Himmlische Erinnerungen an teuflische Zeiten“.

Im Bild: Die MSE-„Hauptdarsteller“ mit den Klassenlehrern Gerhard Murrmann, Jürgen „Joggy“ Franke und Andrea Schmidbauer (von rechts). Mehr Bilder in der Bildergalerie.

 

Den feierlichen Beginn zelebrierte Laura Reinfelder am Klavier, Interimsschulleiter Ronald Kuhn hieß die Gäste und Ehrengäste willkommen, darunter Eckentals Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle und die Ex-Rektoren Horst Siebenkäs und Werner Albert. Er zollte den Schülern Respekt, dass alle diesen wichtigen Lebensabschnitt erfolgreich gemeistert haben: „Ihr habt nicht nur ein sensationelles Prüfungsergebnis eingefahren, alle 27 Zehnt-Klässler haben die mittlere Reife bestanden. Die jeweils 20 Neunt-Klässler haben ebenfalls alle den Mittelschulabschluss und über 80 % haben sogar den qualifizierenden Mittelschulabschluss erreicht.

Er lobte weiter die soziale Kompetenz der drei Abschlussklassen innerhalb der Schule als Streitschlichter, Coolrider, Mobbingwächter, Sanitäter oder in der SMV. Ilse Dölle überbrachte die Glückwünsche der Marktgemeinde und der Amtskollegen aus Heroldsberg und Kalchreuth, Astrid Marschall mahnte die Entlass-Schüler für den Elternbeirat eindringlich mit dem Schlager „Hör‘ auf die Stimme“ und Leon Mallon und Aylien Denktasli überzeugten mit ihrer gesanglichen Darbietung. Ein Höhepunkt der Abschlussveranstaltung war das humorvolle Lehrer-Schauspiel „Am Himmelstor“ mit den Klassenlehrern Andrea Schmidbauer als Teufelin und Gerhard Murrmann und Jürgen „Joggy“ Franke als Engel.                                                      

 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto