Home
Montag, 19. November 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Kreistag ERH: Erste Sitzung im neuen Haus Drucken E-Mail

Erste Sitzung Am Freitag (29.6.) fand die 34. Sitzung des Kreistages des Landkreises Erlangen-Höchstadt statt – und zugleich die erste Kreistagssitzung im neuen Sitzungssaal im Neubau des Landratsamtes in der Nägelsbachstraße 1 in Erlangen.
Mit „Heute ist ein freudiger Tag“ begrüßte Landrat Alexander Tritthart die Räte, dankte seinem Vorgänger und allen Kreisräten, die nach langem hin und her am Beschluss für dieses neue Landratsamt beteiligt waren. Die Dienststellen sind nun alle beisammen, es entstehe ein erfreulicher, übergreifender Austausch zwischen allen Ämtern, wie er durch die räumlich verteilten Dienststellen in der Vergangenheit nicht möglich war.

Im Bild: Der Landrat läutet mit der Glocke den Beginn der 1. Sitzung ein.


Er habe dieses Projekt an seinem Dienstbeginn als Landrat am 1. Mai 2015 übernommen und es als große Aufgabe empfunden alle Pläne perfekt umzusetzen, dies sei mit Hilfe aller Beteiligten gelungen. Ein besonderer Dank galt dem Kreisbaumeister Kreisbaumeister Thomas Lux mit seinem Team, das durch konsequentes Management für die Einhaltung der kalkulierten Kosten und der Bauzeit sorgte.
Auch der große Umzug sei von der Verwaltung bravourös bewältigt worden, dabei dankte Triotthart ausdrücklich allen Mitarbeiten für die geleistete Mehrarbeit. Besonders seien dabei die Teams der EDV, des Facility Managements und des Kämmerers durch ihre unkomplizierte Arbeitsweise hervorzuheben.


Bei der ganzen Umzugsaktion wurden erstaunliche 6.600 Umzugskartons von den alten Dienststellen ins neue Landratsamt transportiert.
Auch die Sprecher der einzelnen Fraktionen, Walter Nussel (CSU), Gerald Brehm (FW), Andreas Hänjes (SPD) und Wolfgang Hirschmann (Grüne) zeigten in ihren Äußerungen einhellige Begeisterung über das neue Haus.
Mit den Worten „nun wollen wir frohen Mutes mit Ihnen in die Gegenwart und Zukunft blicken und freuen uns auf viele spannende Momente und Diskussionen mit Ihnen in unserem neuen und schönen Gebäude“ wurden die Kreisräte und Besucher eingeladen auf einen Rundgang durch den Neubau. GH
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. Juli 2018 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto