Home arrow Leser–Service arrow Polizeimeldungen arrow Tankstelle in Eschenau überfallen
Montag, 23. Juli 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Tankstelle in Eschenau überfallen Drucken E-Mail
Räuber drohten mit Messern

Unbekannte Täter überfielen am Samstagabend (24.02.2018) die Elan-Tankstelle im Eckentaler Ortsteil Eschenau. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.
Kurz vor 21:30 Uhr betraten zwei unbekannte Männer die Tankstelle in der Dr.-Otto-Leich-Straße und bedrohten die allein anwesende Angestellte mit Messern. Ein Täter entnahm aus der Kasse Bargeld. Unmittelbar danach flüchtete das Räuberduo zu Fuß in Richtung Toom-Baumarkt. Die Angestellte blieb unverletzt, steht aber deutlich unter dem Eindruck des Überfalls.
Beschreibung der Täter:
Beide sollen 30 - 35 Jahre alt gewesen sein und deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.
1. Ca. 190 cm groß, Glatze, bekleidet mit orangem Kapuzenshirt unter einer nicht näher beschriebenen Jacke, dunklen Schuhen, die neongrüne Schnürsenkel hatten.
2. Ca. 175 cm groß, spitziges Gesicht, dunkel gekleidet  (Kapuzenpullover).
Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, blieben bisher ohne Erfolg.
Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Februar 2018 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto