Home arrow Leser–Service arrow Bildergalerie arrow Bilder 2016
Montag, 10. Dezember 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Bilder des Jahres 2016 Drucken E-Mail

Klicken Sie bitte auf die Bilder, um die jeweilige Galerie aufzurufen.

 

 

 

Publikumsmagnet Brander Dorfweihnacht

Brander DorfweihnachtDie Kirwaboum Brand luden am Freitag, 16.12.2016, zur Dorfweihnacht ein und die Bevölkerung nahm dieses Angebot gerne an. So strömten zahlreiche Besucher zum Platz vor dem alten Feuerwehrhaus und ließen sich kulinarisch verwöhnen.

 

 

 

 


 


 

 

 

Köstlichkeiten aus dem Morgenland in Igensdorf

GalerieUnter einem Dach haben der Flüchtlings-Helferkreis Igensdorf und der Alternative Kulturverein Igensdorf den Adventsmarkt unter dem Weihnachtsstern mit der Aufschrift „Köstlichkeiten aus dem Morgenland“ bereichert. Zehn Geflüchtete aus Igensdorf und Weißenohe und ebenso viele Helfer sorgten für gefüllte syrische Teigtaschen mit Käse oder Fleisch, irakische Fladen mit Muhammara (Walnuss-Paprika-Creme), Hummus (Kichererbsen-Creme), Baba Ghannouj (Auberginencreme mit Sesammus) und fruchtigem Auberginen-Tomatenmix gefüllt sowie für Baklava als süße Verführung. Günter Lang rührte für den Alternativen Kulturverein von früh bis spät gebrannte Mandeln und Jürgen Gajowski überraschte mit Gedichten und Zeichnungen aus dem Kunst-o-mat.

 

 

 

 

 

 

 

Alle Jahre wieder... Adventsmarkt in Heroldsberg

Galerie Der Heroldsberger Adventsmarkt ist mit seinem umfangreichen Angebot und einem interessanten weihnachtlichen Rahmenprogramm zu einem attraktiven Anlaufpunkt für die ganze Region geworden. Der Rathausplatz mit dem Rathausensemble ist geradezu ideal und bietet Platz für die Bühne, die zahlreichen Stände und Buden, die sogar noch an der Hauptstraße entlang standen.

 

 

 

 


 


 

Kleines Weihnachtsdorf in Eckental

GalerieZwei Tage lang stand der Rathausplatz in Eckental im Zeichen der Vorfreude auf das Weihnachtsfest mit einem umfangreichen Programm. Von Alphornbläsern bis Kerzenziehen für Groß und Klein war für alle Besucher viel geboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Raindrops" feierten Jubiläum

GalerieAusverkauft – das Gotteshaus in Forth war am vergangenen Samstag bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Band der katholischen Pfarreien Stöckach-Forth und Eckenhaid „Raindrops“ lud zum Jubiläumskonzert mit Wunschliedern aus ihrem 112 Liedern umfassenden Repertoire, davon vier Eigenkompositionen aus der Feder von Franziska Ift. Die musikalische Ausarbeitung dafür übernahmen Kerstin Otto, Alfred und Johannes Goller.

 

 

 

 






Geschichte von der Stange


GalerieDas Sammeln liegt Matthias Dülp im Blut – oder in den Genen, wie er gerne zugibt: In seiner Familie waren und sind viele der Sammelleidenschaft verfallen, sozusagen ein „Erbschaden“. 1954 in Bamberg geboren, wurde Matthias Dülp nach einer Lehre zum Lithografen und dem Abitur zunächst noch Schreinermeister, um das mütterliche Antiquitätengeschäft kompetent weiterführen zu können.
Statt dessen wurde er aber lieber zunächst Baubiologe und versuchte eine Verwaltungslaufbahn, bevor er schließlich in der Jugend- und Sozialarbeit der Stadt Nürnberg seine berufliche Bestimmung fand. Jetzt, im Ruhestand, widmet er sich intensiv der Kampfkunst – und nach wie vor der Sammelleidenschaft.

 


 




Laternenumzüge im wochenblatt-Land


Galerie  In den vergangenen Tagen fanden im wochenblatt-Land zahlreiche Laternenumzüge zu Ehren St. Martins statt. Beim Laternenzug durch die Straßen strahlten die Augen der Kinder mit den Laternen und dem durch die Wolken blitzenden Mond um die Wette.

 

 

 

 


 


 

 

Spannende Tage bei der 20. Auflage des ATP-Tennis-Turniers in Brand

GalerieDas 20. Turnier, zu dem 6500 Fans strömten, war einer Jubiläumsveranstaltung würdig. Nachdem der Hauptsponsor auf dem Center Court für 2017 seine Zusage gab, geht das ATP-Turnier sicher ins dritte Jahrzehnt.

 

 

 

 


 


 

 

Tag der offenen Tür - Feuerwehr Brand lud ein

GalerieAm Samstag, den 24.09.2016, präsentierte sich die Feuerwehr Brand mit einem vielseitigen Programm. Von Löschmaßnahmen, die jeder selbst durchführen kann, bis hin zur Zusammenarbeit der Feuerwehr mit anderen Hilfsorganisationen reichte das Spektrum. Mit einer Fahrzeug- und Geräteausstellung, Vorführungen und vor allem Aktionen zum Mitmachen lockten die Einsatzkräfte viele Bürger ans Feuerwehrgerätehaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulstart im wochenblatt-Land

Galerie  Für 119 Eckentaler ABC-Schützen begann mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle gratuliert allen Schulanfängerinnen und Schulanfängern ganz herzlich zum Schuleintritt und wünscht einen erfolgreichen Start sowie ganz viel Freude und Erfolg beim Lernen.
Auch die Realschule Gräfenberg konnte dieses Schuljahr 90 neue Fünftklässler begrüßen. Die Eltern hatten während der ersten Unterrichtsstunden ihrer Sprößlinge Gelegenheit, im Elterncafé bei Kaffee und Kuchen erste Kontakte untereinander, zum Elternbeirat und zur Schulleitung zu knüpfen

 

 

 

 


 


 

Raiffeisen-Jugend-Cup 2016

GalerieObwohl sich die jungen Fußballer vom Dauerregen den Kampfgeist nicht nehmen ließen, entschieden die Trainer und Betreuer der teilnehmenden Mannschaften, auf die Ausspielung der Platzierungen 3 bis 8 zu verzichten. Andernfalls hätten die jungen Sportler über Stunden hinweg tropfnass ausharren und immer wieder antreten müssen.

Fotos & Bildrechte: Stephen Walter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brander Kirwa voller Höhepunkte

Galerie Ab dem Bieranstich mit 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle (Mitte) und Brauereichef Stephan Weber (links) am Freitagabend ging es rund in Brand – bis hin zum fulminanten Abschluss mit den Leutenbacher Musikanten am Montag.

 

 

 

 


 


 

Kirchweih rund um St. Bartholomäus

GalerieDie Eschenauer Kirchweih lockte wieder viele Besucher auf die Straßen und in die Biergärten – nicht nur beim Gass’n-Fest am Sonntag, sondern auch an drei Abenden im „Sägewerk“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein gelungenes Igensdorfer Marktfest

GalerieAuch die zweite Auflage des „neuen“ Igensdorfer Marktfestes hat sich bewährt: Der „irische Abend“ am Samstag und der Festsonntag mit Oldtimer-Schau und Elektromobilität, Markttreiben und Gewerbeschau, Spieleparcours mit Pferdeführerschein und vielem mehr lockten zahlreiche Besucher auf den Bürgermeister-Zeiß-Platz und die Festmeile zwischen Bahnhof und Rathaus.

 

 

 

 


 


 

Benefiz-Konzert mit Albert Hammond in Heroldsberg

Galerie Das Benefiz-Konzert im Garten des Instituts für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung IBMP in Heroldsberg war nicht als Konkurrenz zu den anderen Auftritten gedacht, mit denen Albert Hammond auf seiner Songbook-Tournee auf der ganzen Welt die Hallen mit Tausenden von Besuchern füllt. So war sein Auftritt am Samstagabend im Nürnberger Serenadenhof restlos ausverkauft, es wurde gleich ein Folgetermin für 2017 geplant, und bis kommenden Sonntag wird Albert Hammond vier Konzerte in Irland gegeben haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Safari-Abenteuer auf dem Heroldsberger Straßenfest

Galerie Auch in diesem Jahr war das wochenblatt-Team beim Heroldsberger Straßenfest vertreten.
Der  wochenblatt-Stand mit der Foto-Aktion kam bei allen Safari-Abenteurern gut an.

 

 

 

 


 


 

Ein Hoch auf das Heroldsberger Straßenfest

GalerieAm Samstag, den 23.7., erwies sich das Heroldsberger Straßenfest, das zum 21. Mal stattfand, einmal mehr als Magnet für zahlreiche und zufriedene Besucher sowie für Glück mit dem Wetter. Trotz unsicherer Gewitterprognosen kühlte erst weit nach Mitternacht ein kräftiger Schauer die Festmeile ab, ohne das Fest zu beeinträchtigen.
Ernste Worte wählte Heroldsbergs 1. Bürgermeister Schalwig zu einer Schweigeminute zur Eröffnung für die Opfer eines Amokläufers in München. Nach der musikalischen Eröffnung rollte auch schon der Oldtimer-Korso durch die Hauptstraße, die mit viel Programm und Angebot die drei  Hauptbühnen am Festplatz, am Rathausplatz und am Edeka-Parkplatz verband.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wer singt, gewinnt!"

GalerieGleich vier Jubiläen wurden in Pettensiedel an einem gelungenen Festsonntag gefeiert: Vor 960 Jahren wurde Pettensiedel erstmals urkundlich erwähnt, vor 135 Jahren wurde der Männergesangverein Etlaswind gegründet, vor 35 Jahren schlossen sich die beiden Männergesangvereine Etlaswind und Pettensiedel zusammen und vor 25 Jahren brachte der Aufbau eines gemischten Chores neuen Schwung in die Vereinsgeschichte.


 


 

Neuauflage des Eckental-Pokals

GalerieAlle Eckentaler Vereine mit Fußballmannschaften, die jeweils in unterschiedlichen Ligen spielen, bei einem gemeinsamen sportlichen Ereignis zusammenzubringen, ist der Grundgedanke des Eckental-Pokals.

 

 

 

 

 

 

 

 

Heiße Show im Rock’n’Roll Valley

SpiderMurphyGangChuck Berry hat die Rock’n’Roll-Gitarre erfunden, und weltweit hat er sie alle angesteckt: Die Beatles, die Rolling Stones – und die Spider Murphy Gang. Im Heroldsberger Gründlachtal heizten Sänger und Bassist Günther Sigl, der„Rote Teufel“ Barny Murphy und der bayerische Schotte Willie Duncan nun mit den anderen Gang-Mitgliedern dem Publikum am vollen Festplatz gewaltig ein. Fulminant vorgewärmt hatten die Bands „Bluestrip“ und „u.nite“ beim gelungenen Top Act des Jubiläumsjahres der Kulturfreunde Heroldsberg.
 

 

 

 

 

 

Geschafft: Entlassfeier für die Abiturienten am Gymnasium Eckental


GalerieAm Freitag, den 24.6.2016 hatten sie es geschafft: Die
Abiturienten konnten mit der Entlassfeier ihre Schullaufbahn beenden.

 

 

 

 

 

 

Kalchreuth zog einmal mehr die Freunde der süßen Früchte in seinen Bann

GalerieSeit im Rahmen des von Diplom-Biologin Karin Klein-Schmidt (links) entwickelten  BUND-Naturschutzprojektes „Kalchreuther Kirschgarten“ vor elf Jahren die Kirschkerwa wieder belebt wurde, ist das Kirschkernweitspucken eine Herausforderung für die Festbesucher. Vergangenen Sonntag wurden die Kirschgärten regelrecht überrannt vom Ansturm interessierter Gäste.
 

 

 

 

 

 

50 Jahre TSV Brand


GalerieDas vergangene Wochenende stand in Brand ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des TSV und des 40-jährigen Bestehens der Damenfußball-Mannschaft.
Zum offiziellen Teil am Freitagabend konnte man MdB Stefan Müller, Landrat Alexander Tritthart und Bürgermeisterin Ilse Dölle und weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft im Festzelt begrüßen. In den launigen Grußworten dankte man den Altvorderen für ihre Weitsicht, den Verein ins Leben zu rufen. Die anwesenden Gründungsmitglieder erhielten vom Vorstand ein Präsent. Eine besondere Anerkennung wurde dem jahrzehntelangen Vorsitzenden Erich Schmidt zuteil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musik und Genuss beim Eckentaler Marktfest

GalerieDen Samstagnachmittag über hatte der „Eckentaler Sommer“ seinem Namen alle Ehre gemacht – man konnte am Rathausplatz und in der Bücherei ein „heißes“  Marktfest feiern.
Die Hauptattraktion am Abend, Funk & Soul von den „Soulmates“, mussten die „Jugendkapelle Markt Eckental e.V.“ und der Lions-Club Eckental-Heroldsberg als Veranstalter aber schweren Herzens absagen: Regen und schwere Windböen machten das Konzert am Rathausplatz unmöglich.
Das Programm der Jugendbühne an der Mittelschule konnte vom Jugendbüro immerhin noch kurzerhand in die Dreifachturnhalle verlagert werden. So konnten sich die jungen Besucher noch auf die vier Bands freuen und am Sonntag wurde wie geplant weitergefeiert.

 

 

 

 

 

 

60 Jahre Conrad Modelle


GalerieWenn sie nach Röckenhof kommen, ist das „wie Weihnachten“ – und Günther Conrad ist für sie der Pêre Noël, der Weihnachtsmann: So freuten sich zwei französische Sammler schon Tage vorher auf die Jubiläumsfeier von Conrad Modelle in Röckenhof. Etwa 1.400 Fahrzeuge und Baumaschinen hat das Unternehmen als extrem detailgetreue und hochwertige Zinkguss-Miniaturen umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektwoche „Toleranz-Rassismus-Demokratie“

Galerie„Stell Dir vor, Du wachst morgens auf und bist plötzlich grün!“ – so erging es der Protagonistin im Theaterstück „Die grüne Petra“ das die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Kalchreuth zum Abschluss der Projektwoche aufführten. Einstudiert hatte es mit ihnen der Nürnberger Kulturschaffende Jean-Francoise Drozak, der sich selbst scherzhaft als belgo-brasilianischen Bayer bezeichnete, da er in Brasilien geboren wurde, in Belgien aufwuchs und nun im bayerischen Nürnberg lebt. Immer wieder wurden dabei die Szene „eingefroren“ und der Regisseur stellte die Zuschauer vor die Entscheidung: „Was soll Petra jetzt tun?“. Die Zuschauer mussten sich also in die Protagonistin hineinversetzen und für sie Entscheidungen treffen – natürlich dem Thema der Projetwoche entsprechend demokratisch.







 

 

 

 

 

 

 

Nostalgie auf Rädern


GalerieAm Freitagabend (10.6.2016) führte die Oldtimer-Rallye „Altmühltal Classic Sprint“ durchs wochenblatt-Land – unter anderem hier zwischen Affalterbach und Etlaswind. Mehr Aufnahmen von diesem beeindruckenden Rückblick in die Automobilgeschichte finden Sie in dieser Bildergalerie.

 

 

 

 

 

 

Sängergruppe Oberland singt und blickt „chorwärts“

GalerieDas jährliche Gruppenchorkonzert der Sängergruppe Oberland fand erstmals als Open-Air-Veranstaltung statt – und wäre beinahe mit Blitz und Donner „ins Wasser gefallen“. Als zwei kräftige Gewitterschauer das musikalische Programm zunächst verzögerten und dann noch einmal unterbrachen, hagelte es auch Kritik an der Entscheidung, die Veranstaltung nicht rechtzeitig in die Halle verlegt zu haben. Doch nachdem Ebeli Arnold mit ihrem Kinderchor der Sing- und Musikschule trotz Regenunterbrechung das zwischendurch etwas verstreute Publikum erfreut und die Damen und Herren vom Sängerbund Dachstadt mit Wolfgang Junga noch gegen den abklingenden Donner angesungen hatten,  löste sich die Stimmung und man erlebte ein stimmungsvolles, gelungenes Freiluftkonzert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Brander Fußballerinnen holen zum dritten Mal den Bezirkspokal


GalerieDas Endspiel um den Bezirkspokal bestritten der TSV Brand und der FC Ezelsdorf. Beide Mannschaften spielen in der Bezirksoberliga Mittelfranken und befinden sich auf Platz 5 und 2. An Fronleichnam kam es nun zum Showdown in Brand.
Das Ergebnis in einem packenden Pokalfinale lautete 5:4 nach Elfmeterschießen. Brand gewinnt nach einer überragenden Mannschaftsleistung und belohnt sich selbst mit dem mittlerweile dritten Gewinn des Bezirkspokals.

 

 

 

 

 

 

 

Charity Kickvor dem Baltic Sea Circle 2016

GalerieDas „Charity Kick“ Kleinfeld-Fußballturnier in Eckenhaid war in jeder Hinsicht ein toller Erfolg für alle Beteiligten. Die acht Teams Ad Astra, TSV Brand III, BomBa$e, Spalter, Ansbacher Kickgemeinde, Alte Herren SC Eckenhaid, Team mudra und als Überraschung „die Überschätzten“ waren gegeneinander angetreten, im Finale gegen die Spalter hat sich die Ansbacher Kickgemeinde im spannenden Elfmeterschießen mit 4:3 durchgesetzt. Insgesamt ergab die Veranstaltung einen Spendenbeitrag von fast 1000 Euro für die Nürnberger Alternative Jugend- und Drogenhilfe mudra. Am 18. Juni startet das Ad-Astra-Rallye-Team in seiner 35 Jahre alten „Berta“, einem Mercedes Bus T1, zum „Baltic Sea Circle 2016“ durch zehn Länder.

 

 

 

 

 

 

 

 

«C'est la vie» – eine gelungene Frankreichreise

Galerie

Ein großer Reisebus, einige PKW, Bahnreisende und sogar Flugpassagiere aus dem Markt Igensdorf hatten sich am Himmelfahrt-Wochenende aufgemacht in die Partnergemeinde St. Martin la Plaine, die am Rande des Naturparks Pilat zwischen St. Étienne, der Hauptstadt der Region Loire, und der Millionenmetropole Lyon liegt. Bei einem Ausflug nach St.-Bonnet-le-Château konnten die Besucher einen vielfältigen Markt und das internationales Museum für Boule und Pétanque erleben. In der Pétanque-Halle des Kugel-Herstellers OBUT wurde die ganze Gruppe mit einem perfekten mehrgängigen Menü verwöhnt, bevor man sich auf den Bahnen dem Sport zuwandte. Den gemeinsamen Festabend am Freitag gestalteten die Gastgeber mit einer furiosen Persiflage auf ahnungslose Begleiterinnen begeisterter Fußball-Fans und mit einer sportlichen Foto-Box für heitere Gruppefotos.

 

 

 

 

 

 

 

Viel Erfolg bei den Abiturprüfungen!

Galerie Rund 39.000 Schüler sind in Bayern zu den Abiturprüfungen angetreten. Start war am vergangenen Freitag, 29.4.2016 mit Mathematik, am Dienstag folgte Deutsch und am Freitag ein individuell gewähltes Fach wie eine Fremdsprache oder ein gesellschafts- oder naturwissenschaftliches Fach. Die Kolloquiumsprüfungen finden in zwei Prüfungswochen vom 30. Mai bis 3. Juni sowie vom 6. bis 10. Juni statt – dann können die Abiturienten in zwei weiteren Fächern ihr Können unter Beweis stellen. Die Entlassung der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen findet am Freitag, 24. Juni 2016 statt, an diesem Tag werden auch die Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife überreicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

April, April… - Leider keine kostenlosen Hoverboards abzugeben

Galerie

Recht bevölkert war der Eckentaler Rathausplatz am Freitagabend.

Viele Interessenten waren dem Lockruf in der vergangenen Ausgabe auf Seite 11 gefolgt, um eines der angeblich sichergestellten und kostenlos abzugebenden Hoverboards zu ergattern. Dass sie damit in den April geschickt werden könnten, haben manche schon geahnt – sie wollten sich aber die Chance dann doch nicht entgehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Multimediavorträge über Schottland und Vietnam

Galerie Bereits zum dritten Mal finden am Samstag, 19., und Sonntag, 20. März, in Eschenau die Fernweh-Tage statt. Thomas Pförtsch (Schottlandbilder) und Klaus Fleischmann (Vietnambilder), zwei reisebegeisterte Fotografen des VHS-Fotoclubs Eckental, laden Sie wieder zu zwei spannenden und abwechslungsreichen Abenden in die Georg Hänfling Halle ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Turbulentes Faschingstreiben in Brand

 Galerie Die tollsten Verkleidungen hatten sich die Kinder und Eltern für den Kinderfasching des TSV Brand einfallen lassen – und so ging es rund am Sonntagnachmittag…

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinderfasching FC Eschenau

Galerie Es ging bunt und fröhlich zu beim diesjährigen Kinderfasching des FC Eschenau in der vollbesetzten Georg Hänfling Halle. Es tanzten Vampire mit Erdbeeren, Tiger mit Clowns, Babies mit Rockern und Bienen mit Sheriffs. Kätzchen Tina Greißel und Wikinger Anke Nistler sparten nicht mit Konfetti und Süßigkeiten. Sie hatten ein buntes Programm an Spielen sowie Musik zusammengestellt und wurden dabei von „DJ Panda“ Steffen Kornetzki tatkräftig unterstützt. Der Auftritt der Tanzgarde Hiponesia aus Hiltpoltstein war ein Highlight. Dass wieder eine Party gefeiert werden konnte, ist nicht zuletzt dem ehrenamtlichen Engagement geschuldet: Der Manpower aus der Fußballabteilung und den vielen Kuchenspendern sowie Helfern aus der Kinderturnabteilung, die vor, während und nach dem Fest mit anpackten – ein herzliches Dankeschön dafür.

 

 

 

 

 

 Neujahrseröffnung in Eckental

Neujahrsempfang Igensdorf GalerieDas Programm des diesjährigen Neujahrsempfangs des Marktes Eckental stand unter dem Motto „Original Eckental – Besondere Menschen“.

 

 

 

 

 

 

 

Winter-Saisoneröffnung

Wintersaison Galerie Endlich konnten die jungen Wintersportler im wochenblatt-Land ihre Sportgeräte auspacken und auch einsetzen: Nicht nur hier in Oberschöllenbach ermöglichten der Schnee und die Minusgrade rasante Schlittenfahrten. Sonntagnachmittag mit vollem Körpereinsatz – auch auf der selbstgebauten Sprungschanze!

 

 

 

 

 

 

Eine große Blasmusik-Familie

Galerie Mit Spielfreude, Begeisterung und Können ließen die „Böhmischen Franken“ in der voll besetzten Halle den Funken auf das Publikum  überspringen. Als „eine große Familie“ der Blasmusiker, so ein Zuhörer, beendete man das Konzert erst nach drei Zugaben und einem gemeinsamen Marsch.

 

 

 

 

 

 

 

 


Bildergalerien-Archiv Sie finden auch die Galerien der letzten Jahre weiterhin online – links in der Menüleiste.
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto