Home arrow Leser–Service arrow Bildergalerie arrow Bilder 2015
Freitag, 20. Juli 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Bilder des Jahres 2015 Drucken E-Mail

Klicken Sie bitte auf die Bilder, um die jeweilige Galerie aufzurufen.

 

Die schönsten Seiten Eckentals

Bild des MonatsDie Marktgemeinde Eckental rief vergangenes Jahr zum Fotowettbewerb „Bild des Monats: Die schönsten Seiten Eckentals!“ auf. Als Schirmherrin freut sich 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle über die bisherigen Einreichungen (das wochenblatt berichtete) und auch auf zahlreiche weitere schöne Bilder: „Auf diese Weise möchten wir die Schönheit unserer Landschaft und die Vielfalt unserer Gemeinde aus Ihren Blickwinkeln erleben.“
Aus den Einsendungen wurde jeweils ein Eckentaler „Bild des Monats“ ausgezeichnet und veröffentlicht. Nun dürfen die ­wochenblatt-Leser ein abschließendes Siegerfoto küren. Die Einsender der Gewinnerfotos sowie der Zweit- und Drittplatzierten im Gesamtwettbewerb werden belohnt mit High-End-Großformat-Prints ihrer Aufnahmen.
Um mit abzustimmen, schreiben Sie bitte bis Sonntag, 17. Januar Ihren Favoriten-Monat mit dem Stichwort „Fotowettbewerb“ auf eine Postkarte an den Markt Eckental, Rathausplatz 1, 90542 Eckental, oder schreiben Sie eine E-Mail an     Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Unter allen Einsendern wird ebenfalls ein Gewinner ausgelost und mit einem Großformat-Print seines Lieblingsmotivs aus dem Wettbewerb belohnt.

 

 

Adventsstimmung in Kalchreuth

Galerie Beim Kalchreuther Adventsmarkt im Kirchhof boten Vereine, Gewerbetreibende und die Kindergärten viele weihnachtliche Bastelarbeiten, Geschenkartikel und Kulinarisches, unter anderem Kaffee und die reiche Auswahl an Kuchen von den Kalchreuther Landfrauen. Heinz Imhof stellte eine kleine Auswahl seiner Weihnachtskrippen aus und die Kinder konnten vom Elternbeirat gebackene Lebkuchen verzieren. In der St. Andreas-Kirche boten die Kalchreuther Chöre und die Kinder der Grundschule stimmungsvolle Weihnachtsmusik.

 

 

 

 

 

 Himmlischer Besuch am Eckentaler Weihnachtsmarkt

 Galerie Für vorweihnachtliche Stimmung sorgten gut orghanisierte Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region. In Eckental kam zum ersten Mal ein eigenes Eckentaler Christkind.

 

 

 

 

 

 Adventszauber in Heroldsberg

 Galerie Für vorweihnachtliche Stimmung sorgten gut organisierte Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region. In Heroldsberg faszinierten neben Christkind und Nikolaus auch Maria und Josef mit Esel Fritz in der „lebenden Krippe“ die großen und kleinen Besucher.

 

 

 

 Lichterglanz am Igensdorfer Weihnachtsmarkt

Galerie Für vorweihnachtliche Stimmung sorgten gut orghanisierte Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region.  In Igensdorf begann der Sonntag bereits zum 12. Mal sportlich mit dem Adventslauf.

 

 

 

 

 

 

Raindrops: „Die Sprache der Engel“

Raindrops Den Mitgliedern der Raindrops, der Band der katholischen Pfarrgemeinden Eckenhaid-Stöckach-Forth, ist es wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen. So spenden sie jeweils nach den Abendkonzerten an Organisationen, die hilfsbedürftige Personen unterstützen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Eckentaler Flüchtlingshilfeverein FLEck. 300 Euro überreichten die Raindrops in Form eines symbolischen Schecks an die Schatzmeisterin Sabine Mirsch, die die Spende sichtlich gerührt entgegennahm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine ganze Woche Weltklassetennis in Eckental

GalerieDie schönsten Bilder des diesjährigen bauer-watertechnology Cup!

 

 

 

 

 

 

 

 

Himmlisch

GalerieFaszinierende Phänomene zeigten sich vor Kurzem am Himmel über dem wochenblatt-Land. Vielleicht wollte der doppelte Regenbogen über der St. Anna-Kirche schon auf die Kirchweih am kommenden ­Wochenende hinweisen? Die blutrote Mondfinsternis fotografierte ­Bernhard Schmidt in der Nacht von Sonntag auf Montag, als der Mond durch den Erdschatten wanderte.

 

 

 

 

 

Da geht’s rund

GalerieAls runde Sache erlebten die Besucher der Heroldsberger Kirchweih vom 17. - 21.9.2015 nicht nur das große Kettenkarussell am Festgelände. Auch die dünnen runden „Broutkoung“ der Kulturfreunde waren heiß begehrt. Am historischen Holzbackofen packte sogar der parlamen­tarische Staatssekretär im
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Stefan Müller, probehalber mit an.

 

 

 

 

 

Floriansfest bei der Feuerwehr Eschenau

BrandAm 18.9.2015 feierte die Feuerwehr Eschenau ein Floriansfest, das sich wie in den Jahren zuvor als Publikumsmagnet herausstellte. Die Fahrzeughalle war mit Besuchern  gefüllt, die sich über die Aufgaben der örtlichen Feuerwehr informierten.

 

 

 

 

 

 

 

Marktfest in Igensdorf

IgensdorfPrächtige Trachten am Marktfest Igensdorf Insgesamt drei Tage lang bewirtete der Musik- und Trachtenverein Igensdorf in seinem 35. Gründungsjahr die Besucherscharen in der Obstmarkthalle. Im Rahmen des 35. Igensdorfer Marktfestes feierte man am Samstagabend mit den 25 Musikanten der „Stadelhofner“, die mit einem breiten Repertoire von traditioneller Blasmusik über Schlager bis Rock & Pop sowie 2- bis 4-stimmigem Gesang zum Tanz animierten. Am Sonntag dominierte das Oberfränkische Gautrachtenfest die Igensdorfer Veranstaltung. 25 Trachtengruppen aus Oberfranken, Mittelfranken und sogar Leipzig, fünf Blasorchester und 20 örtliche Vereine formten einen prächtigen Festzug, der die Vielfalt fränkischer Trachten und heimischer Vereine demonstrierte. Am Nachmittag unterhielten die Schwabachtaler Musikanten im Wechsel mit traditionellen Volkstänzen der Trachtenvereine das Publikum. Am Montag übernahm der Musik- und Trachtenverein noch die Bewirtung am „Politischen Abend“ mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

 

 

 

 

 

Heiße Tage und Nächte in Brand


Brand Die Brander Kerwa fiel auf die Tage, an denen in Deutschland Hitzerekorde verzeichnet wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30 Jahre Gass’n Fest in EschenauEschenau


Eine gutbesuchte Eschenauer Kirchweih war Anziehungspunkt für
viele Besucher aus nah und fern. Ein besonderer Höhepunkt war der
runde Geburtstag des Gass’n-Festes in der Herrengasse. Die Sperrung
der Hauptstraße für die Bewirtung der Kirchweihbesucher am Marktplatz
hat sich ein weiteres mal bewährt. Mit einer Bierkastenrutsche
im Hof der Flüchtlingsunterkunft beteiligten sich auch deren Bewohner,
Caritas und FLEck e.V. am harmonischen Miteinander fränkischer
Tradition und erfolgreicher Integration ins Gemeindeleben.

 

 

 

 

 

Gut organisiert und gut besucht: Heroldsberger Straßenfest

StraßenfestDie Wettervorhersagen waren unheilvoll: „Ungewöhnlich starkes Sturmtief erfasst Deutschland“ meldeten die Meteorologen am Freitagmorgen und noch am Freitagnachmittag warnte der Deutsche Wetterdienst vor Sturmböen im nördlichen Franken bis 85 km/h. Keine 24 Stunden später sollte das 20. Heroldsberger Straßenfest beginnen, der 1. Bürgermeister stand in ständigem Kontakt mit der Ortsfeuerwehr und dem Veranstaltungsteam. Und einmal mehr konnte das Straßenfest mit Glück und Geschick dem Wetter trotzen und seinen Ruf als herausragende Sommerveranstaltung festigen. Die mächtigen Windstöße fegten manche Auslage leer und Schilder fort, ruinierten zahlreiche Pavillons und zwangen Aussteller zum Festhalten ihrer Aufbauten, aber sie konnten den Tausenden von begeisterten Besuchern die Lust am Feiern nicht nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 IgensdorfKirschen und andere Köstlichkeiten

Ein reichhaltiges Angebot erwartete die Besucher der „1. Igensdorfer Kirschenmarktmeile“ am vergangenen Sonntag. Trotz tropischer Temperaturen interessierten sich viele für die Arbeit der Obstgenossenschaft und der Franken Obst GmbH sowie der zahlreichen Aussteller rund um den Obstmarkt.

 

 

 

 

 

 

 

Kalchreuther Kirschkerwa

Kalchreuth

Seit die Kalchreuther Kirschkwera 2004 im Rahmen eines Naturschutzprojektes wiederbelebt wurde, ist die Veranstaltung ein Besuchermagnet. Am vergangenen Sonntag scheuten manche Stammgäste die Gluthitze, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat.

 

 

 

 

 

 

 

Galerie MarktfestTrotz Sommergewitter:
Marktfest mit Musik und Genuss

Nach einem Gewitterregen am Samstagabend war die Atmosphäre zunächst etwas abgekühlt – bis die Top-Band „Soulmate“ mit ihrer mitreißenden Show wieder Stimmung auf den Rathausplatz brachte…

 

 

 

 

Familien und Feuerwehrleute aus St. Martin la Plaine in Igensdorf

Freundeskreis Igensdorf/ St. Martin le Plaine

 86 Gäste aus der Martnergemeinde St. Martin la Plaine kamen am Abend des Himmelfahrtstages im Markt Igensdorf an. Einen gemeinsamen Ausflug am Freitag nach Regensburg mit Fahrt auf dem Kristallschiff über die Donau und geführter Stadttour genossen die französischen Gäste und Gastgeber gleichermaßen. Die französischen Gäste zeigten sich von ihrer besten Seite – hier bei der Eröffnung des Feuerwehr-Vergleichsprojektes zwischen historischer Pumpe und modernem Feuerwehrfahrzeug der Gastgeber. Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

 

 

 

 

 

 

 Galerie Röckenhof75 Jahre Feuerwehr Röckenhof

 Aus dem ganzen Landkreis ERH, den Nachbarlandkreisen und sogar aus Hessen kamen Feuerwehren, Musikkapellen und Vereine, um am riesigen Festzug zum 75-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Röckenhof teilzunehmen. Als Ehrengäste führten Landrat und Schirmherr Alexander Tritthart, der Bundestagsabgeordnete und Bundesstaatssekretär Stefan Müller und der Landtagsabgeordnete Walter Nussel mit Kalchreuths 1. Bürgermeister Herbert Saft den Festzug an.

 

 

 

 

 

 

Auftakt für den Abiturjahrgang 2015

Abi

Erst nach den mündlichen Tests sind sie – hoffentlich – am Ziel ihrer Schullaufbahn: Am Gymnasium Eckental starteten am 30. April die Schüler in die Abiturprüfungen. Gleich zu Beginn waren in Deutsch literarische Texte oder Sachtexte zu bearbeiten. Fotos vom Prüfungsstart und originellen, aufmunternden Transparenten an der Schulfassade finden Sie in der Bildergalerie:    

 

 

 

 

 

Neugestaltung öffentlicher Flächen: Kreativtag in Eckental

Kreativtag

Der erste Eindruck täuschte beim „Kreativtag“, den der Markt Eckental zur Neugestaltung einer Freifläche in Eschenau am Samstag veranstaltete: Unter den etwa drei Dutzend Mitwirkenden fragten sich manche, warum sich bei so einer Gelegenheit nicht mehr Bürger vor Ort einbringen. Im Gespräch mit Stephanie Grubwinkler wird allerdings schnell klar, dass sie die Beteiligung durchaus positiv bewertet: In drei Gruppen à 10 Personen habe man in kurzer Zeit eine sehr gute Qualität der Ergebnisse erzielt.

 

 

 

 

 

SoFi begeisterte im wochenblatt-Land

SoFi Bei bester Sicht erlebten die Menschen am Freitag die Sonnenfinsternis im wochenblatt-Land und beobachteten das Schauspiel am Himmel. Alle 5 Minuten drückte wochenblatt-Leser Bernhard Schmidt auf den Auslöser seiner Kamera und fügte anschließend die Phasen zu einem Bild zusammen. Mehr SoFi Bilder finden Sie hier.

 

 

 

 

Himmelsstürmer über Kalchreuth

FrankenBallon

27 Heißluftballons waren am Samstagnachmittag zum Frankenballoncup 2015 am Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gestartet. Auf ihrem Weg zu dem vom führenden „Fuchs“ vorgegebenen Ziel um Dormitz schwebten die Ballonfahrer majestätisch über die Kalchreuther Höhe. Die Fotos haben Werner Hirmke und Ottmar Wick für alle anderen wochenblatt-Leser zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

Riesengaudi beim 3. Eckentaler Fasching

Fasching Eschenau Der „3. Eckentaler Fasching“, den der Siedlerbund und der Dorfladen Eckenhaid gemeinsam in der Georg Hänfling Halle veranstalteten, bot ein buntes Showprogramm, eine spannende Maskenprämierung, eine indische Bürgermeisterin, die Funky Jumpers vom FC Betzenstein und Livemusik von „Live – die Band“.

 

 

 

 

 

It's Just a jump to the left:
Rocky Horror Picture Show in Pettensiedel

Fasching Pettensiedel

Beim Faschingsball des ASV überraschte das Männerballet mit einer Aufführung aus dem Kultmusical, das auch nach 40 Jahren nichts von seiner Power verloren hat. Noch vor dem "Time Warp" des Männerballetts verzauberten die Mädchen der Juniorengarde der FB Buckenhofer Seku-Narren das Publikum, das mit Livemusik von "Die Zwaa" bis tief in die Nacht feierte.

 

 

 

 

Hexentanz beim TSV Brand

Fasching Brand

Beim Kinderfasching des TSV Brand tanzten am Sonntagnachmittag die Hexen, wenn sie sich nicht gerade als Animateure an den turbulenten Spielen beteiligten. Bei Tänzen, Krapfen und Kaffee wurde in der Turnhalle wieder toll gefeiert.
 

 

 

 

 

 

Eiskalter Eckental-Crosslauf

Crosslauf Die Minustemperaturen bewahrten die Läufer beim Crosslauf der LG Eckental mit Kreis-Crossmeisterschaften vor schwerem Boden, nicht aber vor eisigen Schneestürmen. Ab 10 Uhr starteten die Läufer am Sportgelände des ASV Forth, um in zehn Läufen ihre Distanzen zwischen 400 Meter (Bambini) und 6.400 Meter (M30-M75) zu absolvieren.

 

 

 

 

 

 

Faschings-Halli-Galli mit „Fun Hotline


Fasching Kalchreuth

Am Samstagabend sorgte die Band „Fun Hotline“ für Partylaune beim „Faschings-Halli-Galli“ des FC Kalchreuth. Nach unzähligen Auftritten in der Region ging die Cover-Band in den wohlverdienten „Ruhestand“. Der Auftritt einer akrobatischen Faschingsgarde sorgte für Stimmung in der bunt geschmückten Schulturnhalle.

 

 

 

 

 

 

 

Kinderfasching beim FC Eschenau

Fasching Eschenau Die Kinderfaschingsparty des FC Eschenau füllte am Sonntagnachmittag die Georg Hänfling Halle mit Clowns, Prinzessinen, Indianern, Marienkäfern und vielen anderen lustigen Figuren. Mit flotter Musik, turbulenten Spielen, Konfetti sowie Krapfen und Kuchen sorgten die organisatoren und Helfer des FC Eschenau für jede Menge Spaß.

 

 

 

Kalchreuther Kinderfasching

Fasching Kalchreuth


Am Sonntagnachmittag sorgte beim Kinderfasching des FC Kalchreuth in der Schulturnhalle das Animationsteam der Karnevalsgesellschaft „Fürther Kleeblatt 1912 e.V.“ für Spiel, Spaß und gute Laune. Nicht nur die fantasievoll verkleideten Kinder, sondern ganze Familien hatten viel Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

Großes Interesse am Gesundheitstag

Gesundheitstag Von Beginn an gut besucht war der 1. Eckentaler Gesundheitstag, den die UBE am Sonntag (18.01.) in der Georg-Hänfling-Halle veranstaltete. Mehr als 30 Aussteller informierten in der Halle über Gesundheitsdienstleistungen und -produkte, Ernährung, Fitness und Vorsorge. Auch die Fachvorträge im Nebensaal im Untergeschoss, unter anderem von Allgemeinarzt Dr. med. Gerd Fischer, fanden regen Zuspruch.

 

 

 

 


Bildergalerien-Archiv Sie finden auch die Galerien der letzten Jahre weiterhin online – links in der Menüleiste.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 12. Januar 2016 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto