Home
Donnerstag, 18. Juli 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Auf acht neuen Wanderwegen quer durch Eckental Drucken E-Mail

Umfangreiche Beschreibungen jetzt online erhältlich
Das Wandern ist des Fischers Lust. Des Horst Fischers Lust genau genommen. Dieser Horst Fischer wohnt in Eckental und zeichnet zusammen mit Peter Bajus verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung eines Wanderwegenetzes in und um Eckental (wir berichteten). Horst Fischer sorgte für die Beschilderung mit weißen Zahlen auf rotem Grund, Peter Bajus war für die Beschreibungen und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde zuständig. Acht Wege mit einer Länge von sieben bis zwölf Kilometern führen nun, gut beschildert und ausführlich beschrieben, quer durch die Marktgemeinde und stellenweise auch über deren Grenzen hinaus. Die Beschreibungen und die dazu passenden Wanderkarten können unsere Leser hier herunterladen oder als Handout bei der Gemeinde Eckental bekommen.

Jede Wanderung wird zunächst kurz beschrieben mit Ausgangsort, Länge und geschätzter Dauer. Peter Bajus erklärt liebevoll alles Wissenswerte zur jeweiligen Strecke. Er weist auf landschaftlich besonders reizvolle Punkte ebenso hin wie auf kulturell und ortsgeschichtlich interessante Besonderheiten. Eine Übersichtskarte zeigt alle acht Wanderwege; jede einzelne Tour ist noch einmal auf einer extra Karte in größerem Maßstab dargestellt. Außerdem hat die Gemeinde Eckental an einigen Stellen Tafeln zur besseren Orientierung aufgestellt.

So führen Peter Bajus und Horst Fischer uns durch den Mischwald am Kreuzweiher, den „Bierweg“ entlang – bis 1962 wurde das Bier aus der Brander Brauerei auf diesem Waldweg mit Pferdefuhrwerken nach Oberschöllenbach gefahren – oder auch an den Mühlen an der Schwabach vorbei. Die Beschaffenheit der Wege findet ebenso Eingang in die Beschreibungen wie Warnungen vor externen Einflüssen wie tief fliegenden Golfbällen. Für Wirtshäuser entlang der Strecke öffent Bajus dem Wanderer ebenso die Augen wie für einen besonders schönen Blick auf den Lindelberg oder ein idyllisches Fleckchen am Hormersweiher.

Hier können Sie die PDF-Datei herunterladen (2,6 MB)

 Acht Eckentaler Wanderwege

Download PDF (2,6 MB)

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 4. Februar 2009 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto