Home arrow Leser–Service arrow Bildergalerie arrow Bilder 2012
Mittwoch, 26. September 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
Gschenkt is gschenkt
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Bilder des Jahres 2012 Drucken E-Mail

Klicken Sie bitte auf die Bilder, um die jeweilige Galerie aufzurufen.

Weinachtsmarkt in Kalchreuth

Weihnachtsmarkt KalchreuthTrotz des raschen Wintereinbruchs herrschte reges Treiben am Kalchreuther Weihnachtsmarkt. Viele Gäste besuchten die Stände an denen man allerlei Leckereien kosten und Weihnachtsstimmung aufkommen lassen durfte.

 

Internationales Flair beim Weihnachtsmarkt in Eckental

Weihnachtsmarkt in Eckental Crêpes aus Frankreich, Gulaschsuppe aus Högyesz, slowakische Krautsuppe aus Dubnica, fränkische Bratwurst und Krensuppe aus Baiersdorf - der Weihnachtsmarkt in Eckental brachte internationales Flair auf den Rathausplatz. Rund um den Brunnen tummelten sich die Menschen und lauschten den Vorträgen der Gesangvereine. Besonders glückliche Kinderaugen sah man, als das Röthenbacher Christkind mit seinen fleißigen Engelchen auftrat und für jedes Kind eine kleine Überraschung mitbrachte. 

 

Weinachtliche Stimmung in Heroldsberg

Adventsmarkt Heroldsberg In weihnachtlichem Glanze präsentierte sich der Rathausplatz in Heroldsberg am ersten Adventswochenende. Mit einem festlichen Rahmenprogramm kam bei Schneefall und winterlichen Temperaturen die richtig Stimmung auf.

 

 

 

 

 

 

 

Adventsmarkt mit langer Tradition in Igensdorf

Adventsmarkt in Igensdorf Schon zum 30. Mal fand am ersten Adventswochenende der stimmungsvolle Adventsmarkt in Igensdorf statt. Umrahmt von vielen Aufführungen der örtlichen Vereine konnte man sich an den Buden mit heißen Getränken in die richtige vorweihnachtliche Stimmung bringen.

 

 

  

Kreative Vielfalt beim Künstlermarkt in Eschenau

Hobbykünstlermarkt Eckental Viel handwerkliches Geschick wurde auf dem Hobbykünstlermarkt in Eckental gezeigt.

 

 

 

 

 

 Laternenumzüge der Kinderhäuser in Eckental und Umgebung

 Laternenumzüge Die Straßen im wochenblatt-Land waren hell erleuchtet, als die Kindergärten und Kitas der Umgebung mit ihren bunten Laternen unterwegs waren.

 

 

 

 

 

 Familienfest Eckental

Familienfest Eckental Auf dem Familienfest war eine Menge Action für groß und klein geboten.

 

 

 

 

SCE Jugendturnier

Raiffeisen-Cup beim SCE Die Zukunft der Bundesliga auf dem Platz des Eckenhaider SC.

 

 

 

 

 

 

 

 

Heroldsberger Kirchweih

Kirchweih in Heroldsberg Auch dieses Jahr hat es auf der Heroldsberger Kirchweih wieder viele Attraktionen gegeben, welche dafür gesorgt haben, dass viele Besucher herbei gelockt wurden und für gute Stimmung gesorgt haben.

 

 

 

 

  Sommerferienprogramm

Ferienprogramm Unsere Kleinen hatten im Sommer ausreichend Gelegenheit, sich auszutoben. Die schönsten Fotos von den Sommerferienprogrammen gibt's hier.

 

 

 

 

 

Feuerschutz-Aktionswoche im wochenblatt-Land

FFW Kalchreuth Heiß ging es her in den letzten Wochen bei unseren Feuerwehren.

 

 

 

 

 

Bilder vom 17. Heroldsberger Straßenfest

Straßenfest Glück gehabt: Trotz vorheriger Gewitterwarnungenließen sich die Veranstalter und die gäste des Straßenfestes von einemhalbstündigen Regenguss die Laune nicht verderben und wurden mit einem tollen Fest belohnt.

 

 

 

 

 

 

 

   

Spacewalk am Heroldsberger Straßenfest

Spacewalk Liebe Heroldsberger Astronauten: DANKE für ein grandioses Straßenfest am Samstag, den 28.7.2012. Alle hatten jede Menge Spaß dabei unser Astronauten Team auf dem Mond zu besuchen und so enstanden viele Hundert Gruppen- und Familienfotos.

 

 

 

 

Verabschiedung von Rektor Horst Siebenkäs

Abschied Siebenkäs Aktenzeichen 30-14-2012: Vergangenen Freitag wurde der Rektor in die Freistellungsphase im Rahmen der Altersteilzeit verabschiedet. Die vielen Gruß- und Dankesworte waren eingebettet als "Zeugenaussagen" in eine aufwändig inszenierte "Gerichtsverhandlung", in der über die beantragte Freilassung in den Ruhestand zu entscheiden war.

 

 

 

   

Das wochenblatt-Land versank bei einem Unwetter
am 5. Juli in Wassermassen
Hochwasser in der Brander Edelweißstraße

Mehr als 100 Keller mussten die Feuerwehren im Erlanger Oberland auspumpen. Der Schwerpunkt der Schäden lag im Eckentaler Ortsteil Brand, aber auch in Eschenau "soffen" einige Keller komplett ab. Bis in die Abendstunden hinein mussten die fleißigen Feuerwehrfrauen und -männer der Wehren schuften, um zumindest die schlimmsten Folgen abzuwehren. 

 

 

Kirschen, Kunst und Können in Kalchreuth

Kirschenverkaeuferin Erneut spielte das Wetter nicht so mit, wie es sich die Veranstalter der Kalchreuther Kirschenkerwa vorgestellt haben. Der guten Laune der Besucher, die trotzdem in großer Zahl in das Kirschendorf im Erlanger Oberland gepilgert kamen, tat dies jedoch kein Abbruch. Es war ja auch erneut wieder eine ganze Menge geboten in den Kirschgärten an der Erlanger Straße. Auch die Schreinerei Georg Wölfel und das Antiquitätengeschäft Hartwig in der Zehntscheune hatten ihre Türen und Tore weit geöffnet, was viele der Besucher goutierten. Der Regenschirm gehörte allerdings zur Standardausrüstung an diesem ersten Sonntag im Juli. Der Genuss eines original Kalchreuther Kirschenmännlas ließ jedoch die Regentropfen schnell vergessen und bei einem Glas Kirschsecco hellte sich der Himmel sogleich auf.

 

 

 Eckentaler Marktfest

Marktfest Eckental Bei bestem Wetter hat das Marktfest in Eckental in neuem Gewand seinen Einstand gefeiert. Vereine und Initiativen, unterstützt von Unternehmen, waren dem Aufruf der beiden Organisatoren gefolgt, das Marktfest unter dem Motto „ökologisch und nachhaltig“ mit Leben zu füllen. Der dichte Besucherstrom am Sonntag zeigte, dass das neue Konzept gut angenommen wurde. Feines Bio-Bier aus Eckentaler Hopfen gebraut, ausgeschenkt vom Männergesangverein Eschenau, zahlreiche Informationsstände – von der Agenda 21 bis zum Siedlerbund – und ein ökumenischer Gottesdienst am Sonntagmorgen waren die richtige Mischung. 

 

 

 

 

Kirchweih Pettensiedel

Kirchweih Pettensiedel Die Pettensiedler Kirchweih war wieder eine charmante kleine Dorfkirchweih, die diesmal sogar Ziel einer Brautentführung war.

 

 

 

 

 

Oldtimer aller Klassen in Neunkirchen a. Br.

Oldtimer-Rallye 80 Fahrzeuge vom Fahrrad mit Hilfsmotor bis zum Supersportwagen genossen die fast 90 km lange Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz mit zahlreichen Sonderprüfungen, die auch die Vertrautheit der Fahrer mit ihren "Schätzen" abbildeten. Nach einem ausgedehnten Mittagsaufenthalt in Leienfels folgte eine entspannte Fahrt über Pretzfeld zurück zum Startpunkt. 

 

 

 

 

 

 

Das wochenblatt ist bei der EM 2012 dabei

Gerhard Engelhardt bei der EM 2012 in Lviv Gerhard Engelhardt aus Brand ist Fußballfan und beim Auftaktspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal in Lviv (Lemberg) dabei. Mit im Gepäck hatte er das aktuelle wochenblatt, was mit diesem Foto, das vor dem Spiel just in dem Moment entstand, als die Nationalhymnen ertönten, bewiesen wäre. Wir vom wochenblatt-Team freuen uns riesig über diesen Gruß aus der Ukraine und fiebern umso mehr mit unseren Jungs: Holt den EM-Titel!

 

 

 

 

 

 

Bon aniversaire!

20-jähriges Jubiläum der Partnerschaft Igensdorf-St. Martin la Plaine Die Partnerschaft der Orte Igensdorf und St. Martin la Plaine in Frankreich verbindet die beiden Gemeinden nun bereits 20 Jahre. Zum Festwochenende in Frankreich reisten aus Igensdorf zwei voll besetzte Busse und mehrere PKW an – neben dem Freundeskreis Igensdorf – St. Martin la Plaine auch zahlreiche Mitglieder der Blaskapelle und der Trachtentanzgruppe des Musik- und Trachtenvereins, des Posaunenchors Igensdorf sowie ein gemischtes Chorensemble mehrerer Igensdorfer Gesangvereine.

 

 

Abiturprüfung am Eckentaler Gymnasium

Abitur am Gymnasium Eckental Erst nach den mündlichen Tests sind sie – hoffentlich – am Ziel ihrer Schullaufbahn: Am Gymnasium Eckental starteten 123 Schüler in die Abiturprüfungen. Gleich zu Beginn waren in Deutsch literarische Texte oder Sachtexte zu bearbeiten. 

 

 

 

 

Ein Fest für Oldtimer-Fans

 Oldtimer-Rallyeprüfung in HeroldsbergMit 45 liebevoll gepflegten Oldtimern machte die Allianz Nürnberg Classic Oldtimer Rallye am vergangenen Mitte Mai zum ersten Mal in Heroldsberg Halt. In Heroldsberg nahm Frank Schulze zwei Abstandsprüfungen ab, bei der die zahlreichen Zuschauer Fahrzeuge wie Ferrari, Alfa Romeo, Jaguar, AC-Cobra oder BMW bestaunen konnten.

 

 

 

 

Schnaittacher Autofrühling

Schnaittacher Autofrühling Zu Beginn des Schnaittacher Autofrühlings am Sonntag sah es ganz und gar nicht frühlingshaft aus. Heftige Regenschauer ließen die Aussteller – Besucher waren zu diesem Zeitpunkt kaum gekommen – in ihre Ausstellungsfahrzeuge flüchten. Doch dann zeigte der Wettergott ein Einsehen, schob die Regenwolken zur Mittagszeit beiseite und ließ die Sonne lachen. Prompt strömten die Besucher zu der beliebten Veranstaltung und bevölkerten den Schnaittacher Ortskern um die neuesten Fahrzeuge der verschiedensten Hersteller zu erleben. 

 

 

 

Dorftag in Simonshofen

Dorftag in Simonshofen Ein sensationeller Erfolg war der erste Dorftag in Simonshofen. Der Ort platzte am letzten Aprilsonntag förmlich aus allen Nähten. Aus der ganzen Region strömten die Besucher in das kleine Dorf bei Lauf. Die Simonshofener haben in den vergangenen Jahren durch die Etablierung eines selbstverwalteten Dorfmarktes und eines Dorfcafés für überregionale Aufmerksamkeit gesorgt. So verwundert es auch nicht, dass zum Gelingen des ersten Dorftages praktisch die gesamte Bevölkerung beitrug. 

 

 

 

Lehrpfad mit Meerblick

Eröffnung des geologischen Lehrpfades in Rüsselbach Vor 200 Millionen Jahren hätte man hier noch ein U-Boot gebraucht. Nun, bei der Eröffnung des geologischen Lehrpfades, der vom Wasserspielplatz Mittelrüsselbach bis hinauf zur „Romantischen Aussicht“ von Oberrüsselbach führt, reichen normale Schuhe. Der lehrreiche Anstieg aus dem früheren Jurameer ist das Ergebnis eines Projekt-Seminars am Gymnasium Eckental mit dem Dorfverschönerungsverein Rüsselbach und der Künstlerin Kerstin Kassel.

 

 

 

Fränkisch-japanisches Kirschblütenfest

Fränkisch-japanisches Kirschblütenfest in Oberrüsselbach Einen perfekten Rahmen boten die Oberrüsselbacher Kirschblüten für das Fest der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Nordbayern mit dem Mammut e.V., unter anderem mit japanischen Tanzdarbietungen. Für weitere künstlerische Darbietungen sorgten bekannte Namen wie Fitzgerald Kusz, Klaus Brandl, Jim Franklin und die Combo „S’bassd Scho“.

 

 

 

 

Dixie-Frühschoppen im Kulturlokschuppen

Dixie-Frühschoppen Hunderte gut gelaunte Besucher genossen bei schönstem Frühsommerwetter Dixie- Swing- und Jazz-Klänge und ließen sich Fasspier und Gegrilltes sowie Kaffe und Kuchen schmecken. Anstatt der Roten Diesellok war der neue aber schwer restaurationsbedürftige Güterwaggon zu bestaunen. 

 

 

 

 

Eröffnungswochenende des neuen Jugendtreffs "Gleis 3"

Großes Eröffnungswochenende im "Gleis 3" An drei Tagen Party - und zwar "volles Rohr"!
Eckentals Jugendliche eroberten den neuen Jugendtreff "Gleis 3" im Sturm und zeigte sich begeistert über ihren neuen Treffpunkt. Das Team des Eckentaler Jugendbüros hieß Bürgermeister und Gemeinderäte wie auch Eltern und interessiere mit ihren Kindern willkommen.

 

 

 

Osterbrunnen im wochenblatt-Land

Osterbrunnen im wochenblatt-Land Die Osterbrunnen im wochenblatt-Land sind liebevoll geschmückt. Viele fleißige Hände und Helfer haben Tausende und Abertausende Eier bemalt, Kränze geflochten und Figuren gesägt. 

 

 

 

 

 

 

 

Evangelische Kirche Forth auf Studienreise in Israel

Die Taufstelle am Jordan In einer St. Anna-Kirche ist die evangelische Kirchengemeinde Forth zuhause. Inzwischen kennt man auch die St. Anna-Kirche am Teich Betesda in Jerusalem: 33 Gemeindemitglieder bereisten das geschichtsträchtige Israel. Neben den heiligen Stätten in Galiläa und Bethlehem erkundete man in der Davidstadt, der Keimzelle des historischen Jerusalem, den 2700 Jahre alten Hiskia-Tunnel.

 

 

Schwebende Lokomotive in Eschenau

Schwebende Diesellok V 100 am Eschenauer Kulturlokschuppen Es war ein imposantes Schauspiel: Von einem Kran wurde die 60 Tonnen schwere Diesellok des Eschenauer Kulturlokschuppens zurück auf die Gleise der Gräfenbergbahn gehoben, damit sie zur Lackauffrischung nach Bremen gebracht werden kann.

 

 

 

 

Eckentaler Ostermarkt

Ostermarkt in Eckental In der Eschenauer Mehrzweckhalle gab es drei Wochen vor Ostern wieder eine große Vielfalt an kunsthandwerklichen Schmuckstücken passend zum Osterfest oder Dekoratives für innen und außen zu erwerben. Aussteller aus der ganzen Region boten ihre Waren an. Wer sich selbst ein wenig herausputzen wollte, wurde an den Schmuckständen fündig.

 

 

 

 

Fernweh-Tage in Eckental

Kindertanzgruppe der vietnamesisch-buddhistischen kulturellen Zentrale in Franken

Das Fernweh konnte einen wirklich packen in der Mehrzweckhalle in Eschenau bei den Multivisions-Shows der drei Fotografen vom VHS-Fotoclub Eckental. Unterwegs waren sie in Skandinavien, Südeuropa und Vietnam. Klaus Fleischmannn, Sepp Martin und Thomas Pförtsch sind vielen Fotobegeisterten und reiselustigen Weltenbummlern in der wochenblatt-Region durch ihre spannenden Reisevorträge und Ausstellungen bekannt.

 

Halong-Bucht Vietnam

Ergänzend zu den Bilder-Shows gab es einen „Marktplatz“, auf dem man sich zum jeweiligen Land informieren konnte: Bücher, Prospekte, Reiseangebote, Kalender. Ein vietnamesisches Buffet und die Tanzeinlagen der Kindertanzgruppe der vietnamesisch-buddhistischen kulturellen Zentrale in Franken ergänzten das Angebot.

 

 

Sibirien und der Ferne Osten

Lichtbildvortrag „Sibirien und der Ferne Osten“ Zwei Großväter auf langer Reise
Dreißig Tage bereisten Erhard Hanauer aus Neunkirchen  und Reinhard „Fuzzy“ Kummer aus Forchheim die unendlichen Weiten Sibiriens und des Fernen Ostens. 

 

 

 

 

 

Gaudiwurm in Neunkirchen

Faschingsumzug in Neunkirchen am Brand Als größte Veranstaltung dieser Art in der Region zog der weit über die Grenzen Neunkirchens hinaus bekannte Faschingsumzug am Faschingsdienstag seine Kreise. Mit vielen tausend Besuchern war im wahrsten Sinne des Wortes in Neunkirchen a. Br. die Hölle los. Danach ging es natürlich in der Zehntscheune und den Gasthäusern der Gemeinde weiter, bis… zum Aschermittwoch!

 

 

 

Kinderfasching in Eschenau

Kinderfasching in Eschenau In der Mehrzweckhalle waren Bär und Römer los. Prinzessin, Sheriff und Feuerwehrmann passten aber auf. 

 

 

 

 

 

Kinderfasching in Forth

Kinderfasching in Forth Das evangelische Gemindehaus platzte aus allen Nähten, als Biene, Fee und Krokodil Fasching feierten.

 

 

 

 

 

Kinderfasching in Heroldsberg

Kinderfasching im Union Inn Im Union Inn war's schön schummerig, Kinder und Eltern hatten einen vergnüglichen Nachmittag.

 

 

 

 

 

Siedlerfasching in Eckenhaid

Siedlerfasching in Eckenhaid Zur Begrüßung gab es Sekt für die Damen, dann bebte das Feuerwehrhaus unter der Polonaise.

 

 

 

 

Faschingsball in Pettensiedel

Fasching beim ASV Pettensiedel Beim ASV Pettensiedel nahm das Männerballett seinen Auftrag wörtlich und überzeugte mit artistischer Eleganz zum „Schwanensee“.

 

 

 

 

 

Faschingsball in Großgeschaidt

Faschingsball der Gemütlichkeit Großgeschaidt Auch in Großgeschaidt flogen die Löcher aus dem Käse, beim wirklich langen Polonaisen-Wurm.

 

 

 

 

 

Winterzauber im und ums wochenblatt-Land 

Winterzauber in Pommer Fast so groß wie eine Garage ist der faszinierende „Eisbaum“ in Pommer: Zu seiner Entstehung trug wesentlich das Wasser bei, das aus einer oberhalb gelegenen Quelle sprudelt und ohnehin abgeleitet werden muss. Die Lillach verwandelte sich wieder in eine zauberhafte Glitzerlandschaft und der Laufer Bitterbach erstarrte in seiner Schlucht. 

 

 

 

 

Kinderfasching in Brand

Kinderfasching in Brand Flotte Bienen und Cowboys, Feen und Fußballer, Pippi Langstrümpfe und Leopardinnen hatten einen tollen Tag in der Turnhalle des TSV Brand.

 

 

 

 

 

 

 

 

Faschingsball des TSV Brand und der Freiwilligen Feuerwehr

Faschingsball in Brand "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" riefen so manche im Brander Faschings-Dschungel. Letzendlich haben nach einem ausgelassenen Abend alle nach Hause geschafft. 

 

 

 

 

 

Kappenabend des SC Eckenhaid

Kappenabend in Eckenhaid Am Kappenabend des SC Eckenhaid wurde in fröhlicher Runde getanzt und gefeiert. 

 

 

 

 

 

Die Igensdorfer Markthexen

Männerballett in Igensdorf Das Männerballett der Igensdorfer Markthexen trieb ein erstaunliches Verwirrspiel in Strumpfhosen.

 

 

 

 

 

Automania in Brand

Automania in Brand Während sich in Nürnberg zur weltgrößten Spielwarenmesse die Fachleute treffen, kommen tradtitionell die Modellauto-Verrückten zur Automania zusammen. Entsprechend viel los war am vergangenen Sonntag im Autohaus Scharrer in Brand.

 

 

 

 

Wintervergnügen 

Skilift Osternohe Bis in den Februar hat es gedauert, bis uns das Wetter die vielfältigen Wintersport-Möglichkeiten im wochenblatt-Land eröffnet hat.
Nun sind die Skilifte in Betrieb, die Schlittenhügel bevölkert und die Eisflächen Schauplatz spannender Wettkämpfe .

 

 

 

 

 

 

 

Lange Nacht der Nudel in Heroldsberg

Lange Nudelnacht in Heroldsberg Das Konzept der „Langen Nacht der Nudel“ des Partnerschaftsvereins Taio in Heroldsberg ist einfach, aber genial: Jeder Gast beteiligt sich mit einer Vor- oder Nachspeise bzw. Nudelsoße am Buffet. Die Pasta selbst hatten die Freunde aus Taio mitgebracht. 14 Kilo Nudeln kochten die Ehrenamtlichen in der Küche, mit 21 Soßen konnten sie kombiniert werden, über 40 Vorspeisen und noch einmal soviele Desserts rundeten die Pastavielfalt ab. Getanzt wurde zum musikalischen Programm des Heroldsberger Gitarristen und Sänger Eddi Mautone.

 

 

 

 

Spitzensport beim Eckental-Cross

Eckental-Cross mit Mittelfränkischer Meisterschaft500 Sportler starteten am vergangenen Wochenende beim 34. Eckental-Crosslauf, der gleichzeitig auch die  ist. Bei allem sportlichen Ehrgeiz, der sich in hervorragenden Leistungen spiegelte, gehörte vor allem der Spaß fest zur Veranstaltung. Tobias Henning von der LGE rannte seinen Gegnern davon und gewann mit sensationellen 48 Sekunden Vorsprung die Mittelfränkische Crosslauf-Meisterschaft.

 

 

 

 

Kinderfasching des FC Kalchreuth

Kinderfasching in Kalchreuth Der FC Kalchreuth gab den Auftakt mit einem turbulenten ­Kinderfasching in der Schulturnhalle: Die Knoblauchsländer Karnevalsgesellschaft Buchnesia sorgte mit Tanzmariechen und Maskenprämierung für Stimmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergalerien-Archiv Sie finden auch die Galerien der letzten Jahre weiterhin online – links in der Menüleiste.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 19. Dezember 2012 )
 
< vorherige Meldung   nächste Meldung >
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto