Home arrow Leser–Service arrow Bildergalerie
Freitag, 23. Juni 2017
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Bildergalerie
Die schönsten Fotos aus dem wochenblatt-Land Drucken E-Mail

Klicken Sie bitte auf die Bilder, um die jeweilige Galerie aufzurufen.

 

 

 

 

Luther-Spektakel - ein Rückblick

GalerieWenn fünf  Pfarrer plötzlich Thesen übersetzen und die Landfrauen um Frau Rohlederer über die frühneuzeitliche Versorgung unberechenbarer Massen nachdenken. Wenn die kleinen Geyersbuben in Forth die mobile Bühne, ihren Bulldog, blitzblank wienern und an den Haustüren zwischen Kleingeschaidt bis Ebach flächendeckend Thesen aufgehängt werden. Wenn die Feuerwehren in Eschenau, Eckenhaid und Forth Straßen und Plätze sperren und Heike Müller riesige Bettlaken bemalt und bunt gekleidete Narren Schilder mit Fake news, Tod und Teufel in die Luft recken – dann ist das keine Protestaktion, sondern die Aktion der Protestanten zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation – hier bei uns in Kalchreuth, Forth, Eschenau, Eckenhaid und Beerbach.

 

 

 

 

 


 

 

 

25 Jahre Partnerschaft Markt Igensdorf – St. Martin la Plaine

Galerie

Auf einen harmonischen und stimmungsvollen Partnerschaftsbesuch zum 25-jährigen Jubiläum blickt der Partnerschaftskreis Markt Igensdorf – St. Martin la Plaine zurück. Ein ganzer Reisebus voller Gäste sowie zahlreiche Privat-PKW waren am Himmelfahrtstag angereist und brachten gleich das syommerliche Wetter zum Feiern mit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stolz, dankbart und musikalisch

Galeriepräsentierte sich die Mittelschule Eckental am Freitag, den 5.5., nach einer um­fassenden Sanierung und Modernisierung. In drei Abschnitten und einem Zeitraum von fast vier Jahren wurden 5,6 Mio. Euro in die vor 37 Jahren gebaute Schule investiert. Die offizielle Einweihungs­feier wurde von den Schülerinnen und Schülern eindrucksvoll mit live gesungener Popmusik musikalisch gestaltet.

 

 

 

 

 


 

 

Internationales Eckental

Galerie

„Fränkisch weltoffen – gemeinsam vielseitig – kulturell kunterbunt – kulinarisch köstlich“, so präsentierte sich Eckental Samstag, den 6.3., in der Georg Hänfling Halle in Eschenau. Unter diesem weitgehenden, vielsagendem Motto fand mit dem Veranstaltungs-Slogan „Eckental is(s)t“, ein internationales Fest mit beachtlicher Publikumsresonanz statt.

 

 

 

 

 

 

Start der Abiturprüfungen

Galerie144 junge Erwachsene traten im Gymnasium Eckental am 3. Mai zur ersten der anstehenden Abiturprüfungen an. In diesem Jahr begannen sie mit dem Fach Mathematik. Deutsch folgte am Dienstag, 9. Mai, das dritte Abi-Fach steht am Freitag, 12. Mai, zur Prüfung an. Das Kolloquium findet im Zeitraum von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 2. Juni, statt. Mit der Abiturfeier am Freitag, 30. Juni, endet die Schullaufbahn und die erfolgreichen Abiturienten werden ins Leben entlassen – je nach Gusto in eine „Auszeit“, ins Studium oder Berufsleben.

 

 

 

 


 

„Original Schwabachtaler“ boten Blasmusik mit Herz und Humor

Galerie Das traditionelle Benefizkonzert der Original Schwabachtaler am Ostersonntag wurde einmal mehr zum Volksfest der böhmischen Blasmusik. Bis auf den letzten Platz war die Halle ausverkauft, das Publikum feierte „seine“ Schwabachtaler unter der Leitung von Robert Häfner. Der Erlös soll in diesem Jahr der Tagespflege Mostviel der Diakonie Gräfenberg zugute kommen.

 

 

 

 

 

 

 

Best Trick Contest im neuen Skatepark

Galerie

Nach fast eineinhalbjähriger Planungs- und Bauzeit wurde der völlig neugestaltete Eckentaler Skatepark in Forth eröffnet. Zum Skate- und Grill-Event war der Platz mit über 100 Besuchern bevölkert. Zur Feier des Tages wurde vom Jugendbüro für alle Kategorien ein offener „Best Trick Contest“ mit Preisverleihung organisiert.

 

 

 

 

 

 

 

Es war einmal ein Schloss…

Galerie …das lag elf Jahre lang in einem Dornröschenschlaf: Vorher wurde das Weiße Schloss in Heroldsberg jahrzehntelang als pittoreskes, aber im Laufe der Zeit funktionell immer weniger ausreichendes Rathaus genutzt. Ursprünglich hatte hier vor 530 Jahren ein Endres Geuder ein Herrenhaus errichtet, das im Zweiten Markgrafenkrieg zerstört und Mitte des 16. Jahrhunderts wieder aufgebaut wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie vom Traum verführt

Galerie

 Nach 13 Jahren ist Joseph, Sohn des Jakob, Enkel des Isaak und Urenkel des Stammvaters Abraham nach biblischer Erzählung, zurück auf der Eckentaler Bühne: Am Wochenende führte die „Musical Family“ das Stück mit der Musik von Adrew Lloyd Webber drei Mal auf. „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ erzählt die Geschichte des Träumers und Traum­deuters in überarbeiteter Fassung und diesmal mit deutschen Texten von Heinz Rudolf Kunze. Das Musical wird live gespielt und gesungen unter der musikalischen Leitung von Udo Reinhart mit Beteiligung des Kinderchors des Gymnasiums Eckental. Nach der umjubelten Premiere folgen noch vier weitere Vorstellungen am Freitag (19.30 Uhr), am Samstag (14.30 und 19.30 Uhr) und am Sonntag (17.00 Uhr). Die Kartenvorverkaufsstellen finden Sie auf Seite 33 oder unter www.musical-family.de

 

 

 

Hier hat es sich ausgesägt

GalerieWo früher in Eckental Baumstämme zu Balken, Brettern und Kanthölzern gesägt und Balken für Dachstühle zugerichtet wurden, entstehen bald neue Häuser. Das ehemalige Betriebsgelände in Eschenau-Nord, zwischen Dr.-Otto-Leich-Straße, Gymnasium und Bahnhof war eine ganze Weile offensichtlich ungenutzt, nachdem das frühere Sägewerk die Arbeit eingestellt hatte.
Seit 15. Februar machte sich das Abbruchunternehmen Plannerer aus Pullenreuth daran, die wenigen Gebäude auf dem Areal rückzubauen. Dabei wurden zunächst vorsichtig die damals üblichen Dachplatten entfernt und getrennt entsorgt, vergangene Woche waren die Gebäude verschwunden.
Im Sommer vergangenen Jahres hatte der Bau- und Umweltausschuss des Marktes Eckental den Bebauungsplan „Eschenau Nr. 21 c – An der Neunkirchener Straße“ beschlossen als Maßnahme der Innenentwicklung mit dem Ziel der Ausweisung eines Wohngebietes.

 

 

 

 

 

50 Jahre FC Stöckach

Galerie

 Am 24. Februar gründeten knapp drei Dutzend sportbegeisterter Männer im Gasthaus Gebhardt in Stöckach einen Fußball-Club. Ein weiteres Dutzend und eine Frau trugen sich gleich noch mit in die Liste der Gründungsmitglieder ein und man sammelte in der Wirtsstube über 400 Mark als „Startkapital“. Diese Geschichte trug sich zu im Jahre 1967, und am Freitag, 24. Februar 2017 auf den Tag genau 50 Jahre später, feierte der FC Stöckach in der Lindelberg-Kulturhalle mit einem unterhaltsamen Festabend sein 50-jähriges Bestehen.

 

 

 

 

 

 Das Pettensiedel Talent

Galerie… hieß die Show, mit der das Männerballett des ASV Pettensiedel beim Faschingsball seine Fans begeisterte. Ergänzend zur Liveshow mit Buzzer, Bruce-Darnell- und Dieter-Bohlen-Parodie bereicherten die Talentsuche
per Videoeinspielung und natürlich die Dance-Performance
das Programm, mit dem die Trainerinnen Stefanie Mirsberger und Heike Iwann „ihre“ Männer in dieser Faschingssaison sogar nach Uttenreuth ausgeliehen hatten.

 

 

 

 

Wenn das Eisvergnügen lockt...

GalerieEine glatte Eisfläche verlockt zum Betreten. Doch nicht immer ist sie so tragfähig wie sie scheint. Die Gefahr des Einbrechens wird oft unterschätzt. Kommt es zu so einem Unglücksfall, ist schnelle Hilfe (über-)lebenswichtig. Der Brander Feuerwehrnachwuchs lernte auf dem zugefrorenen Weiher, wie eine Eisrettung durchzuführen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 Neujahrseröffnung in Eckental

NeujahrsempfangAm sichtbar gemachten Netzwerk der starken Partner sollten beim Eckentaler Neujahrsempfang die Politiker, die freie Wirtschaft, die Sicherheitskräfte, die Feuerwehren, die Kirchen, die Sozialverbände, die Ehrenamtsträger, die Vereine, die Vertreter der Bildung und der Gemeindepartnerschaften mitwirken. Sie alle hatte 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle in ihrer Neujahrsansprache für ihre Leistungen und das Zusammenwirken im vergangenen Jahr gelobt.

 

 

 

 

 

 


 

Gesundheitstag für alle Generationen

Galerie Gesundheit, Ernährung, Fitness und Vorsorge waren die großen Themen beim Eckentaler Gesundheitstag am Sonntag in der Georg Hänfling Halle in Eschenau. Mehr als 30 Info- und Aktionsstände boten Beratung für die ganze Familie, darunter neben gewerblichen und sozialen Anbietern auch Vereine, Verbände und Behörden wie das Landratsamt ERH. Zahlreiche Besucher bevölkerten den Ausstellungsbereich in der Halle, den Vortragsraum im Untergeschoß und die Cafeteria im Grundschulfoyer.

 

 

 

 

 

Böhmische Liebe

GalerieAlle waren sie mit Herzblut  dabei: Das Publikum begeisterte sich ebenso wie die engagierten Musiker der „Böhmischen Franken“ für die über 30 Stücke, die beim „Böhmischen Abend“ in der Lindelberg-Kulturhalle Igensdorf geboten wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 


Bildergalerien-Archiv Sie finden auch die Galerien der letzten Jahre weiterhin online – links in der Menüleiste.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Mai 2017 )
mehr …
 
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto