Home arrow Leser–Service arrow Polizeimeldungen
Freitag, 22. März 2019
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
wochenblatt Hero
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Topaktuelle Polizeimeldungen
Tödlicher Unfall bei Kleingeschaidt Drucken E-Mail
Dienstag, 10. Januar 2017
Am Montag-Mittag (09.01.2017) ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Kleingeschaidt und Tauchersreuth ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann tödlich verunglückte. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr …
 
Einbruch in Brand gibt Rätsel auf Drucken E-Mail
Donnerstag, 22. Dezember 2016
Tennishalle angegangen
In der Nacht von Sonntag, 18.12.2016, 22:30, auf Montag, 19.12.2016, 11:30 Uhr, wurden in der Tennishalle in der Brander Orchideenstraße zwei Türen mit massiver Gewalt geöffnet. Bislang unbekannte Täter hebelten zunächst eine Sicherheits-Stahltür auf, wobei diese aus den Scharnieren gerissen wurde. So gelangten sie in einen Raum mit diversen Tennisutensilien.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 5. Januar 2017 )
mehr …
 
Wertvolle Radsätze in Brand entwendet Drucken E-Mail
Dienstag, 13. Dezember 2016
Gesamtwert 17.000 Euro - Zeugen gesucht
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Sonntag auf Montag (11./12.12.2016) hochwertige Radsätze vom Gelände des Mercedes-Autohauses im Eckentaler Ortsteil Brand. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

mehr …
 
EC-Kartenbetrüger mit blauem Gipsarm unterwegs Drucken E-Mail
Dienstag, 15. November 2016
Am Montag, 14. November, gegen 13 Uhr, versuchte ein junger Mann im „Endreß-Markt“ in Eschenau Waren mit einer EC-Karte zu bezahlen, die ihm nicht gehörte. Derselbe Mann war bereits am 8. November in gleicher Weise aufgefallen.
Nachdem der junge Mann von Mitarbeitern des Marktes darauf angesprochen worden war, flüchtete er zu Fuß in Richtung Haagstraße, wo er über den dortigen Spielplatz entkommen konnte.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 22. November 2016 )
mehr …
 
Vergewaltigung in Heroldsberg Drucken E-Mail
Montag, 7. November 2016
Polizei nimmt 25-Jährigen fest

Am Freitag-Morgen (4. November) wurde in Heroldsberg eine Rentnerin von einem zunächst unbekannten Mann vergewaltigt. Der Mann klingelte unter einem Vorwand an der Wohnungstür der Seniorin. Als diese die Tür wieder schließen wollte, drängte der Täter die Frau in die Wohnung und es kam zu einem sexuellen Übergriff. Nach der Tat flüchtete der Mann und ließ sein Opfer in der Wohnung zurück.
Unverzüglich wurde eine umfangreiche Fahndung eingeleitet. Am Sonntag-Nachmittag ergaben die intensiv geführten Ermittlungen unter der Federführung für Sexualdelikte bei der Kripo Erlangen einen entscheidenden Hinweis. Am Tatort gesicherte DNA-Spuren führten zu einem 25-jährigen Mann, der als dringend tatverdächtig gilt. Er wurde festgenommen und legte bereits ein Geständnis ab.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 76 - 100 von 276
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto