Home arrow Leser–Service arrow Polizeimeldungen
Montag, 23. Juli 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Topaktuelle Polizeimeldungen
Hotelgast seilt sich ab Drucken E-Mail
Donnerstag, 15. November 2012
Einen ungewöhnlichen Weg wählte ein Hotelgast in Heroldsberg, um sein Zimmer zu verlassen. Er wusste wohl schon, warum er diesen wählte. In der vergangenen Woche hatte sich der Gast für zwei Nächte einquartiert und sich die Rechnungen für Speisen und Getränke auf die Zimmerrechnung schreiben lassen. Am dritten Tag musste der Hotelbesitzer morgens feststellen, dass der Mann verschwunden war, ohne seine Schulden von über 100 Euro zu begleichen. Aufgrund eines auf dem Hotelparkplatz gefundenen Bettlakens vermutet nun die Polizei, dass sich der Täter damit aus seinem Zimmer abgeseilt hat. Die Ermittler kamen dem Täter inzwischen auch auf die Spur. Der wohnsitzlose 35-Jährige aus Baden-Württemberg, der sich noch auf der Flucht befindet, ist bereits in zahlreichen anderen Fällen mit der gleichen Masche aufgefallen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 20. November 2012 )
 
Auf der B2 bei Heroldsberg überschlagen Drucken E-Mail
Freitag, 26. Oktober 2012
Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, geriet der Golf eines 20jährigen am Donnerstag Nachmittag auf der B2 nach Nürnberg ins Schleudern. Der Fahrer aus dem Kreis Nürnberger Land konnte sein Fahrzeug nicht auf der Bundesstraße halten, so dass er nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Er und sein 24jähriger Beifahrer aus Eckental konnten aus dem auf dem Dach liegenden Auto klettern und wurden mit leichten Blessuren in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug und einem zerstörten Leitpfosten entstand ein Schaden von mehr als 3000 Euro.    
 
BMW X6 in Heroldsberg gestohlen Drucken E-Mail
Freitag, 26. Oktober 2012
Einen exklusiven Geschmack bewiesen bislang unbekannte Diebe in Heroldsberg. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (23./24.10.2012) klauten sie einen schwarzen BMW X6 im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Das teuere Fahrzeug mit dem Kennzeichen ERH-M 5807 stand in der Schützenstraße und muss in der Zeit zwischen 19:30 und 7:30 Uhr gestohlen worden sein. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, denen in dieser Zeit etwas aufgefallen ist.
Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.
 
Die Suche nach dem Pilzesucher Drucken E-Mail
Samstag, 20. Oktober 2012
Der Herbst 2012 nimmt für Pilzesammler ja einen erfreulichen Verlauf. Überall schießen Maronen, Steinpilze und all' die anderen köstlichen Waldfrüchte wie verrückt aus dem Boden. Für einen 71jährigen Nürnberger, der sich am Freitagnachmittag im Reichswald bei Heroldsberg auf die Pilzsuche machte, nahm diese beinahe ein tragisches Ende. Zunächst ging er mit seiner Ehefrau und einer Bekannten gemeinsam durch den Wald. Nach einiger Zeit fiel den beiden Damen auf, dass ihr männlicher Begleiter verschwunden war. Er hatte sich total verlaufen. Auch ein Anruf auf dem Handy brachte keine Klarheit über seinen Aufenthaltsort und so vergingen Stunden erfolglose Suche nach dem Vermissten. Nach mehreren Stunden riefen die beiden Damen schließlich die Polizei zur Hilfe. Mit Hilfe eines Polizeihubschraubers gelang es, den inzwischen entkräfteten Mann fernab eines Weges im Wald zu finden. Weitere Polizisten bahnten sich den Weg zu dem Senior, der sofort dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Überglücklich und erleichtert bedankten sich die beiden Damen bei den Rettungskräften. So hatten Sie anstatt von Pilzen ihren Begleiter wieder gefunden - auch ein schönes Suchergebnis.
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Oktober 2012 )
 
Oberrüsselbach: Radfahrer prallt gegen Auto Drucken E-Mail
Donnerstag, 11. Oktober 2012

61-jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag (10.10.12) war der Rennradfahrer aus Nürnberg kurz nach 16.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der starken Gefällestrecke durch Oberrüsselbach unterwegs. Aus bislang nicht geklärten Gründen kam er auf die Gegenfahrbahn und prallte hier gegen einen bergaufwärts fahrenden Opel Zafira einer 31-jährigen Ortsansässigen. Ein Rettungshubschrauber transportierte den 61-jährigen Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.

Zur Klärung des Unfallhergangs beauftragte die Staatsanwaltschaft Bamberg einen Sachverständigen. Während der Unfallaufnahme durch die Ebermannstädter Polizei war die Kreisstraße zeitweise gesperrt. Die örtliche Feuerwehr unterstützte bei der Verkehrsregelung.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Oktober 2012 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 226 - 250 von 254
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto