Home arrow Leser–Service arrow Polizeimeldungen
Montag, 10. Dezember 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Topaktuelle Polizeimeldungen
Pkw zerkratzt Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2016
In der Zeit vom 2. bis 8.4. wurde im Salbeiweg in Brand ein roter Opel Corsa von einem Unbekannten auf der Beifahrerseite zerkratzt. Der Pkw stand im verkehrsberuhigten Bereich in einer der Parkbuchten. Hinweise auf den Täter werden bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land unter  Tel. 09131-760514 entgegen genommen.
 
Rechts vor links ubersehen Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2016
Am 8.4. fuhr eine Eckentalerin mit ihrem Pkw auf der Adlerstraße in Heroldsberg und übersah an der Kreuzung zum Schimmelleitenweg den Pkw einer 51-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Eines der Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
 
Nach Konsum von Kräutermischung kollabiert Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2016

Die Wirkung einer der im Handel erwerblichen, aber unberechenbaren Kräutermischungen hatte ein 18-Jähriger am 8.4. in Eschenau unterschätzt und brach nach dem Konsum einer geringen Menge auf der Straße zusammen. Er war zunächst nicht mehr ansprechbar, Rettungsdienst und Notarzt mussten hinzugezogen werden. Der Patient wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei seiner Durchsuchung wurde der Rest der Kräutermischung aufgefunden und sichergestellt. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.


Mit denselben Konsequenzen muss auch sein jugendlicher Begleiter rechnen. Der 17-jährige Eckentaler stand ebenso sichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, bei der Durchsuchung wurde in seiner Hosentasche ein Joint aufgefunden und es wurde weiterhin festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand.

 
Leichtkraftrad gegen Quad Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2016
Am 7.4. kam es in der Weißgasse in Kalchreuth zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein Mann fuhr mit seinem Quad von Röckenhof kommend in Richtung Ortsmitte Kalchreuth. An der Einmündung der Adam-Kraft-Straße kam von links ein Leichtkraftrad und bog, ohne anzuhalten, nach links in die Weißgasse ein. Dem Quad-Fahrer wurde dadurch die Vorfahrt genommen. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam der Kradfahrer zu Sturz und verletzte sich. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 500 Euro.
 
Unfallflucht war erfunden Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2016

Bereits Mitte März erstattete ein Eckentaler bei der Polizei in Uttenreuth Anzeige gegen Unbekannt, da sein Fahrzeug angeblich von einem anderen Pkw angefahren und hierbei nicht unerheblich beschädigt worden war. Es wurde von einem Sachschaden von rund 2.000 Euro ausgegangen. Bereits hier entstanden Zweifel, ob der Schaden wirklich wie angegeben entstanden sein konnte. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergeben haben, war an dem Schaden jedoch kein unbekannter Fahrzeugführer Schuld. Der Pkw war von der Ehefrau selbst, offenbar an einer Mauer, angefahren worden.


Allem Anschein nach hätte sie den Unfall auch bemerken müssen. Diesen Umstand verheimlichte sie jedoch ihrem Mann und hielt ihn auch nicht davon ab, den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige zu bringen. Sie erwartet für ihr Verhalten ein Strafverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 101 - 125 von 267
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto