Home arrow Leser–Service arrow Polizeimeldungen
Freitag, 25. Mai 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
Gschenkt is gschenkt
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Topaktuelle Polizeimeldungen
Anwohner in Weiher drehte durch Drucken E-Mail
Montag, 23. April 2018
Unmut über Baustelle eskalierte
Die Baustelle an der Ortsdurchfahrt Weiher verleitet seit nunmehr drei Wochen immer wieder Verkehrsteilnehmer unrechtmäßig durch die Straßen der Wohngebiete zu fahren, die nur für Anlieger, den Linienverkehr und Rettungskräfte freigegeben sind. Dies führt zum Unmut der dortigen Anwohner. Zudem stellt dies eine Verkehrsordnungswidrigkeit dar. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land wird die Durchfahrtsverbote im Rahmen der Streife weiterhin überwachen.
Am Sonntagnachmittag ließ jedoch ein 50-jähriger Mann aus Weiher jede Vernunft außer Acht, als er wegen dieses Geschehens zur „Waffe“ griff. Er soll zunächst ein durchfahrendes Fahrzeug in seiner Straße fotografiert haben, woraufhin er von dessen Beifahrer angesprochen wurde. Es folgte ein Streitgespräch, zu dessen hitzigen Verlauf der Anwohner ein Stahlrohr aus seinem Garten mitbrachte, um seinen Worten Nachdruck zu verleihen.
In Folge dessen, wurde die 28-jährige Fahrerin des Pkw durch das Stahlrohr an der rechten Hand verletzt. Wie genau es dazu kam, muss noch ermittelt werden.
mehr …
 
Diebe suchen Kersbacher Kirche heim Drucken E-Mail
Mittwoch, 18. April 2018
Zahlreiche sakrale Gegenstände entwendet
Auf mehrere sakrale Gegenstände hatten es bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Dienstag in der Kirche in Kersbach bei Forchheim abgesehen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
In der Zeit zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, drangen die Diebe gewaltsam über eine Nebeneingangstür in die katholische Kirche „St. Ottilie und St. Johannes dem Täufer“ ein. Anschließend brachen die Täter die Tür zur Sakristei auf und öffneten mehrere Schränke und den Tabernakel.
mehr …
 
Hubschrauber über Eckental Drucken E-Mail
Freitag, 13. April 2018
Personensuche mit glücklichem Ausgang
Am späten Donnerstag-Nachmittag bemerkten viele Menschen in Eckental einen Polizeihubschrauber, der längere Zeit zwischen Brand und Forth flog. Der Grund für den Hubschrauber-Einsatz war ein vermisster Mann, nach dem mit Hochdruck gesucht wurde.
Ein Bürger meldete seinen 35jähr. Bekannten aus Forth als vermisst. Dieser befände sich in einer psychischen Ausnahmesituation und sei nicht mehr erreichbar. Nachdem auch die Polizei keinen Kontakt zu dem Mann herstellen konnte, wurde dessen Wohnung geöffnet und nach Hinweisen zum Aufenthaltsort gesucht. Nach eineinhalb Stunden kam der Mann betrunken zurück. In seiner Wohnung war zudem eine geringe Menge Drogen aufgefunden worden. Aufgrund der Gesamtsituation wurde der Mann in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen.


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 17. April 2018 )
 
Herrenlose Fahrräder in Eckental gefunden Drucken E-Mail
Mittwoch, 11. April 2018
Am Montagnachmittag (9. April) wurde in Eckenhaid in der Straße "Moosäcker" ein rotes Mountainbike der Marke Specialized aufgefunden. Des Weiteren wurde am Ortsausgang von Frohnhof in Richtung Steinbach ein schwarzes Jugendmountainbike der Marke Technobike aufgefunden. Die Eigentümer können sich mit dem Markt Eckental in Verbindung setzen und gegen einen Eigentumsnachweis die Fahrräder in Empfang nehmen.
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 18. April 2018 )
 
Rücksichtsloser Autofahrer verursacht Unfall bei Eschenau und flüchtet Drucken E-Mail
Donnerstag, 22. März 2018
Auffahrunfall Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Ford
Am Mittwochabend (21.03.), gegen 19.00 Uhr, fuhr ein schwarzer Ford Kombi mit dem Teilkennzeichen „ER-SE“ auf der B2 von Eschenau in Richtung Forth. Trotz Gegenverkehr überholte er mindestens ein Fahrzeug und scherte kurz vor dem Gegenverkehr wieder nach rechts ein.
Eine entgegenkommende 18-jährige Frau aus Eckental musste mit ihrem Pkw eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Ford Kombi zu vermeiden. Eine dahinter fahrende 53-jährige Frau aus Erlangen erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Seat auf den Audi der 18-jährigen auf.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. März 2018 )
mehr …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 251
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto