Home
Freitag, 28. Juli 2017
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Zu viel Gas gegeben: Sportwagen zerstört Drucken E-Mail
75.000 Euro Schaden
Am Mittwoch, gegen 19.25 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Forchheimer mit seinem Sportwagen bei Eschenau die B2 in Richtung Nürnberg. Am südlichen Kreisverkehr in Eschenau fuhr er in die Tangente ein und gab am Kurvenausgang zu viel Gas. Dabei verlor er auf regennasser Straße die Kontrolle über sein Auto. Das Heck des Fahrzeugs brach aus. Anschließend schleuderte das Auto über die Fahrbahn und schlug in die rechte Böschung ein, wo es auf dem Dach liegen blieb. 
Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 75.000 €.


 
Sondergebiet Einzelhandel in Eckental Drucken E-Mail
Gemeinderat beschließt Prüfung einer neuen Variante

In einer emotionsgeladenen Sitzung hat der Eckentaler Marktgemeinderat am Mittwochabend statt einer Zustimmung zu dem vom Bau- und Umweltausschuss empfohlenen „Sondergebiet Einzelhandel Forth Süd“ mit 14 gegen 10 Stimmen die Prüfung einer neuen Variante beschlossen.

Aus den Reihen der zahlreichen Zuhörer wurde der Ersten Bürgermeisterin Ilse Dölle zunächst eine Liste mit 691 Unterschriften übergeben, deren Unterzeichner sich für die schnelle Weiterplanung von „Forth Süd“ aussprechen.

In einem Dringlichkeitsantrag brachten dann Manfred Bachmayer (Grüne), Konrad Gubo (SPD), Günter Fensel (Unabhängige) und Günter Rauh (Freie Wähler) einen neuen Standort in die Diskussion. Die Aufnahme des Dringlichkeitsantrages in die Tagesordnung wurde mit 13 Stimmen gegen 11 Stimmen beschlossen, wobei Martin Hofmann sich wegen persönlicher Beteiligung am Sachverhalt schon an dieser wie auch an der folgenden Abstimmung nicht beteiligte.

mehr …
 
Sommerfestival im Park Drucken E-Mail

SommerfestivalAbschluss mit Brillantfeuerwerk
Am Samstag, 29. Juli, wird mit dem „Sommerfestival im Park“ die neue Freizeitanlage für alle Generationen in Eckental eröffnet. Die Gestaltung der Anlage wurde mit breiter Öffentlichkeitsbeteiligung diskutiert und konzipiert, die Maßnahme wird mit Städtebaumitteln des Freistaates Bayern gefördert.
Der Park wurde ausgestattet unter anderem mit Kinderspielplatz, Slackline, Bewegungsgeräten für Senioren, Freischach, Ballsportkäfig, Boulebahn und Seilbahn.
Das Sommerfestival öffent seine Pforten um 12 Uhr, Parkplätze findet man vor dem Gymnasium Eckental.

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Juli 2017 )
mehr …
 
Kurze Straßensperrung am Schlossbad Heroldsberg Drucken E-Mail
Die "Lange Gasse“ in Heroldsberg ist am Freitag, 28. Juli, in der Zeit von 7.00 – 13.00 Uhr auf Höhe der Schlossbadparkplätze, Hs.Nr. 14, wegen Arbeiten an der Wasserleitung für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Verkehr wird über Nürnberger Straße – Oberer Markt umgeleitet. Der Anliegerverkehr bis Baustelle ist zugelassen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Autoknacker in Heroldsberg unterwegs Drucken E-Mail
Sechs BMW in einer Nacht aufgebrochen

In der Nacht von Sonntag auf Montag (23./24. Juli) ist es in Heroldsberg zu sechs Pkw-Aufbrüchen gekommen. Dabei hatten es die unbekannten Täter ausschließlich auf BMWs abgesehen. Entwendet wurden die fest verbaute Navis sowie Armaturen und Lenkräder.
Betroffen waren Schwalbenweg, Falkenstraße, Mühlstraße, Buchenweg und Eichenstraße. Die Autos standen überwiegend auf öffentlichem Verkehrsgrund.

Die Täter schlugen, wie meist in solchen Fällen, jeweils eine Seitenscheibe (Dreiecksfenster) im Fondbereich ein und gingen hauptsächlich neuere Modelle an. Der entstandene Sachschaden und Wert der Beute belaufen sich zusammen auf über zwanzigtausend Euro.

Die Kripo Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Wer in der besagten Wohngegend etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.
 
Verkehrs­einschränkungen durch DSL-Ausbau Drucken E-Mail

Abschließende Maßnahmen im Markt Eckental
Aufgrund der abschließenden Maßnahmen im Zuge des DSL-Ausbaus kann es ab Mittwoch, 26. Juli, im Eckentaler Ortsteil Illhof zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Im Anschluss daran werden noch eckentalweit sämtliche Baugruben, welche im Zusammenhang mit dem DSL-Ausbau in Verbindung stehen, mit einer Teerdeckschicht versehen. Daher kann es punktuell im Gemeindegebiet, vorwiegend im Bereich der Gehwege, zu kurzfristigen Einschränkungen kommen.

Die Gemeinde Eckental bittet die Anrainer und Passanten um Verständnis und zeigt sich erfreut, dass auch die Nacharbeiten zum DSL-Ausbau nun zu einem zeitnahen Abschluss kommen.

 
Neubau des Wertstoffhofs Eckental Drucken E-Mail

Vollsperrung der Anliegerstraße
Der Markt Eckental möchte vorausschauend seine Bürgerinnen und Bürger über den Bau des Wertstoffhofs informieren, um die leider unvermeidlichen Auswirkungen auf den Straßenverkehr rechtzeitig anzukündigen und für Passanten und Anrainer zu mildern.
Im Rahmen des Neubaus des Wertstoffhofes in Eckental durch den Landkreis Erlangen-Höchstadt wird die Anliegerstraße zwischen Schnaittacher Straße und B2 für den Verkehr komplett gesperrt.

mehr …
 
Kärwa in Käswasser Drucken E-Mail

KirchweihFeiern beim Rancher vom 27. bis 31. Juli
Käswasser feiert im Gasthaus Reif in der Zeit von Donnerstag, 27., bis Montag, 31. Juli, Kärwa.

Am Donnerstag gibt es ab 10 Uhr Schlachtschüssel. Abends spielen die „Effeltricher Musikanten“. Bürgermeister Herbert Saft sticht am Freitagabend gegen 19 Uhr das Bierfass an. Nach ihm haben die „lustigen Dorfmusikanten“ ihren Auftritt. Der Kärwabaum wird am Samstag ab 16 Uhr aufgestellt. „5 Dioptrien“ sorgen ab 19 Uhr mit Stimmungsmusik für gute Laune. Sonntagmorgen findet der Frühschoppen mit Uwe statt. Abends gibt es  Blasmusik mit den „Bubenreuther Egerländern“.

Zum Endspurt findet am Montag nochmals ein Frühschoppen mit dem „Gründlach-Express“ statt. Der Kirchweihausklang wird vom „Weisendorfer Sound Express“ untermalt.

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Juli 2017 )
mehr …
 
Heroldsberg feierte drei Tage lang Drucken E-Mail
GalerieBesucher aus Ungarn, Italien aus dem wochenblatt-Land und der ganzen Region
Rund um das Heroldsberger Straßenfest feierte die Gemeinde am vergangenen Wochenende ein dreitägiges Partnerschaftsfest mit den Gemeinden Taio/Predaia in Italien und Bóly in Ungarn. Wieder einmal hatte Heroldsberg – zumindest mit dem Straßenfest am Samstag – das Glück, bei herrlichem Wetter feiern zu können.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Juli 2017 )
 
Let the Sunshine in: Das wochenblatt HAIRoldsberg-Fotoshooting Drucken E-Mail

Galerie„Bitte lächeln“:

Das wochenblatt-Fotoshooting begeisterte wieder viele Besucher. Viele waren schon gespannt auf das diesjährige Motiv und freuten sich, dass sie unter dem Motto HAIRoldsberg zumindest für ein spaßiges Foto in die wilde, freie 1968er Hippie-Zeit eintauchen konnten. Hier finden Sie alle Bilder…

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Juli 2017 )
 
„Zu Gast bei Luther...“ in Eckental Drucken E-Mail

LutherLandessynodalpräsidentin Annekathrin Preidel besuchte als Schirmherrin den Aktionstag „Zu Gast bei Luther“ der östlichen Kirchengemeinden des Evangelisch-Lutherischen Dekanates Erlangen in der Eckentaler Georg Hänfling Halle. Martin Luthers kulturprägende Bedeutung im Rahmen der reformatorischen Bewegung wurde in kurzweilig-informativen Tischreden neu in den Blick genommen und an interaktiven Stationen konnten die Besucher deutsche Mediengeschichte u.v.m. erfahren. Professionell begleitet wurde der Aktionstag durch das Team von „Wort.Transport“ und seinen Trucks. Parallel dazu coachte der Liedermacher und Theologe Addi Manseicher, Komponist und Autor des offiziellen Reformationsliedes „Allein aus Gnade“,  Interessierte bei einem Songwriting Workshop.

Die Darsteller von Luther, Hans und Lene ind der Kutsche während ihrer Flucht aus Worms.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Juli 2017 )
mehr …
 
Einbruch beim „Kalchreuther Bäcker“ im E-Center in Eschenau Drucken E-Mail
Polizei sucht dringend Zeugen

Erneut wurde eine Filiale des Eckentaler Unternehmens „Der Kalchreuther Bäcker“ Ziel von Einbrechern. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (20./21. Juli) schnitten die Täter zwischen 20.40 und 4.00 Uhr ein rechteckiges Loch in das Fenster der Filiale in der Dr.-Otto-Leich-Straße und gelangten so in die Räumlichkeiten der Bäckerei. Mit einem Trennschleifer öffneten sie den Tresor und gelangten so an das Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Gelände rund um E-Center, toom-Baumarkt und Tankstelle Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch zu tun haben könnten. Eventuell steht ein Fahrzeug mit osteuropäischem Nummernschild in einem Zusammenhang mit dem Einbruch – es fiel einem Zeugen in der Tatnacht in der Nähe von Eckental auf.
Die Nummer des Hinweistelefons beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken lautet 0911 2112 3333.


 
„The Blarneys“ bei der SPD Igensdorf Drucken E-Mail

The BlarneysTraditionelle schottische
und irische Musik

Die Band „The Blarneys“ spielt seit Februar 2005 zusammen und hat sich der traditionellen irischen und schottischen Musik verschrieben. Mittlerweile hat sich die Band ein umfangreiches Repertoire erarbeitet.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 21. Juli 2017 )
mehr …
 
Radweg zwischen Großgeschaidt und Heroldsberg wird saniert Drucken E-Mail

Baustelle RadwegVollsperrung bis 28. Juli

Der Geh- und Radweg entlang der B2 von Großgeschaidt nach Heroldsberg ist in einem schlechten Zustand. Die Fahrbahn ist von einer Vielzahl an Rissen und Bruchstellen gezeichnet. Ab Montag, 17. Juli, wird das Bauamt Nürnberg deshalb den viel genutzten Radweg sanieren. Bis voraussichtlich 28. Juli müssen deshalb Fußgänger und Biker einen – gut ausgeschilderten – Umweg in Kauf nehmen. In Heroldsberg geht es solange beispielsweise über die „Fritz-Griebel-Straße“ und „Zum Blech“ hinein durch den Wald.
Der Autoverkehr auf der B2 wird nicht beeinträchtigt.

 
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto