Home
Montag, 27. Juni 2016
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Probleme mit der wochenblatt-Online-Blätterversion Drucken E-Mail

Es gibt derzeit ein bekanntes Problem mit der Darstellung der wochenblatt-Online-Blätterversionen. Betroffen sind das aktuelle Heft sowie alle im Archiv angebotenen Ausgaben.

Die Ursache dafür ist ein Update des Flash-Plugins für den Internet-Browser. Die neueste Version 22 verursacht bei einer Vielzahl von Anwendungen, die bisher jahrelang einwandfrei liefen, große Probleme. Eine der Anwendungen ist die von uns eingesetzte Blätter-Animation der Online-Ausgabe.

Das Problem ist bei dem Flash Hersteller Adobe bekannt und angeblich wird derzeit fieberhaft an einer Behebung gearbeitet. Vermutlich wird in Kürze ein weiteres Update erscheinen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23. Juni 2016 )
 
Regionalliga-Fußball auf der "Kalchreuther Alm" Drucken E-Mail

FC Kalchreuth empfängt den Club

Der frischgebackene Kreisligameister FC Kalchreuth erwartet am Sonntag, 26. Juni um 14 Uhr die U23-Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Rechtzeitig zum 70jährigen Vereinsjubiläum freut man sich auf der "Kalchreuther Alm" auf diesen Knüller. Zuletzt konnte der 1. FC Kalchreuth beim „Drei Königs Turnier“ in Gräfenberg ein Unentschieden gegen den Regionalligisten erzwingen. Am Sonntag treten nun beide Teams erstmals auf Rasen gegeneinander an.
Alle Fußballbegeisterten sind natürlich herzlich dazu eingeladen. Stärkung vom Grill ist

 
Elche, Sauna und stinkender Hering Drucken E-Mail

Ad Astra Team Wenn jemand glaubt, wir haben hier im wochenblatt-land Sch…wetter, dann sollte er mal nachschauen, wo unser Ad-Astra-Team auf seiner Rallye "Baltic Sea Circe" rund um die Ostsee gerade ist. Am 18. Juni sind die drei in ihrer 35 Jahre alten "Berta" in Hamburg gestartet, und schon stellen sie sich vor regnerischer Naturkulisse Herausforderungen wie "Surströmming" – einer schwedischen Hering-Spezialität, die "faulig und stinkend" riechen soll. Aktuelle News von der nördlichsten Rallye des Erdballs durch 10 Länder findet man unter
www.facebook.com/teamadastra/

balticrally.superlative-adventure.com

Das Team unterwegs in Schweden.
 
Marktfest „Eckentaler Sommer“ Drucken E-Mail
Eckentaler Sommer Im Zeichen von Musik und Genuss
Das Eckentaler Marktfest lädt seine Gäste aus Nah und Fern zum zweiten Mal unter dem Motto „Eckentaler Sommer – mit Musik und Genuss“ zum Feiern ein. In Kooperation mit dem Markt Eckental und seinen Einrichtungen Jugendbüro und Bücherei freuen sich die beiden Veranstalter Lions Club Eckental-Heroldsberg und Jugendkapelle des Marktes Eckental auf das Festwochenende.

Soulmates Am Samstag, 25. Juni, werden nach der Begrüßung durch die 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle neben der Bigband der Jugendkapelle Markt Eckental auch die Bläserklassen und das Nachwuchsorchester der Jugendkapelle Markt Eckental mit fetziger Musik zu einem bunten Programm auf dem Marktplatz beitragen. Am Abend werden „The Soulmates“ Funk & Soul vom Feinsten bieten.

Am Sonntag, 26. Juni, nach dem traditionellen ökumenischen Gottesdienst am Morgen, der wie immer durch die Eckentaler Posaunenchöre begleitet wird, gibt es Blasmusik mit dem Musikverein Eltersdorf. Anschließend tanzt „moves2fit“. Die Gruppe „Satcho Sintijazz“ bietet Musik zwischen R&B, Swing und Gipsy. „Attic Unleashed“ covern Hits für alle Generationen.


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Pettensiedel lädt zur Dorfkerwa Drucken E-Mail
Kirchweih Pettensiedel Vor einigen Jahren sorgte eine Brautentführung am Samstagnachmittag für ansprechende Abwechslung beim Baumaufstellen. Leider wurde die Braut recht bald von ihrem Bräutigam aufgespürt und ausgelöst.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
2. Kirschenmarktmeile Igensdorf Drucken E-Mail
Kirschenmarktmeile Festsonntag mit Markt am Sonntag, 26. Juni
Kirschenpracht und buntes Markttreiben prägen am kommenden Sonntag das Zentrum Süßkirschenanbaus: Auf dem Gelände der Obstgenossenschaft Igensdorf, der Franken Obst GmbH sowie am Parkplatz des EDEKA-Marktes findet bereits zum zweiten Mal die Kirschenmarktmeile statt.


Spannend: So werden wirtschaftlich Kirschen sortiert.






Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Rockabilly-Oldtimer-Korso Drucken E-Mail
Oldtimer Korso Teilnehmer willkommen zum 21. Heroldsberger Straßenfest
Am Samstag, 23. Juli, wird die Heroldsberger Hauptstraße wieder ab 14 Uhr zur Festmeile mit Unterhaltung und Bewirtung. Das Festprogramm auf dem Festplatz steht dieses Jahr unter dem Motto „Rockabilly“. Passend dazu ist ein Oldtimer-Umzug geplant, mit Fahrzeugen aus den 50er und 60er Jahren.

Autos und Motorräder aus den 1950er und 1960er Jahren starten zum Rockabilly-Oldtimer-Corso. Nicht die Fahrzeuge selbst, aber zumindest die Baureihe sollte aus diesen beiden Jahrzehnten stammen. Nach dem Korso können die Liebhaberstücke am Festplatz präsentiert werden als passendes Ambiente zur schwungvollen Rockabilly-Musik.





Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Willkommen zur Neunhofer Kirwa Drucken E-Mail
Kirchweih Neunhof Seit drei Jahrzehnten sorgen die Kirwaboum in Neunhof für die richtige Stimmung während der Kirchweih und pflegen die dazugehörigen Traditionen. Zum diesjährigen Kirwaauftakt am Donnerstag, 23. Juni, gibt es einen Jubiläumspreis für die Maß: 3 Euro. Am Samstag wird der Kirwabaum wieder mit Blasmusik durch das Dorf gefahren. Zahlreiche Zuschauer entlang des Weges sind willkommen.








Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Flagge zeigen und Vorbild sein Drucken E-Mail

19 neue Coolrider in Eckental
Den Schulweg ein Stück sicherer machen – darum bemühen sich seit 2005 im Markt Eckental die sogenannten „Coolrider“.  Seit letzter Woche dürfen sich in Eckental nun 19 weitere Schülerinnen und Schüler der Mittelschule und des Gymnasiums Eckental auch "Coolrider" nennen.  Bürgermeisterin Ilse Dölle überreichte zusammen mit Schulleiter Friedrich Arnet und Konrektor Helmut Nicklas  sowie Heike Kramer als Vertretung vom Landkreis Erlangen-Höchstadt im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung die Urkunden und Ausweise.  Aufregung lag in der Luft, denn wann wird man schon einmal feierlich in ein Ehrenamt eingesetzt. Aber ebenso feierlich und eindringlich begleiteten die Grußworte die Veranstaltung am Gymnasium Eckental. Schulleiter Arnet betonte, dass Zivilcourage und ein friedliches Miteinander wesentlicher Teil des Schulprofils seien.
19 neue Coolrider in Eckental

 

Neben den 19 neuen Coolridern freuen sich auch die Ausbilder der VAG Nürnberg, die Bundespolizei, die Schulleitung und Elternvertreter von Gymnasium und Mittelschule, der Landkreis, die Sparkasse Erlangen und die verantwortlichen Lehrkräfte.

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Aktionstage im Freibad Gräfenberg Drucken E-Mail
Aktionstage im Freibad Gräfenberg Öffnung doch noch möglich?
Das Freibad ist immer noch geschlossen, jedoch liegen dem Förderverein Freibad Gräfenberg jetzt Angebote von Fachfirmen vor, damit das Bad doch noch diese Saison öffnen kann. Unabhängig hiervon sind Aktionstage im Bad geplant.



Der Förderverein versucht das Freibad Gräfenberg zu retten





Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Wildbretwochen im Landkreis Erlangen-Höchstadt Drucken E-Mail
Wildbretwochen Anmeldung für Gaststätten

Gemeinsam mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und der Jägerschaft macht der Landkreis Erlangen-Höchstadt vom 2. bis 20. November wieder auf die kulinarischen Wildspezialitäten im Landkreis aufmerksam. Während der Wildbretwochen können die teilnehmenden Gaststätten, Wildbret in zahlreichen Variationen auf dem Teller und auch in der eigens aufgelegten Wildbretbroschüre des Landkreises präsentieren.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Gymnasium Eckental: Auf den Spuren der Vorfahren Drucken E-Mail
Im Rahmen des P-Seminars Geschichte fuhren 15 Schüler des Gymnasiums Eckental nach Tarnowskie Góry, dem Partnerlandkreis von Erlangen-Höchstadt in Polen. Auf dem Programm der fünftägigen Reise standen neben vielfältigen Besichtigungen (zum  Beispiel das modern gestaltete Schlesische Museum in Kattowitz, die auf der Bewerberliste für das UNESCO-Kulturerbe stehende historische Silbermine in Tarnowskie Góry und die ehemalige „Schindler-Fabrik“ in Krakau) auch gegenseitige, auf Englisch vorgetragene Präsentationen von Recherchen zur Familiengeschichte, wobei sich die polnischen Schüler vorrangig mit der Zeit des Sozialismus (bis 1989) beschäftigten.

Gymnasium Eckental
Der polnische Bürgermeister, Arkadiusz Czech (l.) freut sich gemeinsam mit der pensionierten Deutschlehrerin Barbara Widera, die der Gruppe als Dolmetscherin zur Verfügung stand, und Michael Kittler vom Gymnasium Eckental (r.) über das Gastgeschenk der Eckentaler Bürgermeisterin Ilse Dölle an ihren polnischen Amtskollegen.




Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
mehr …
 
Leserbrief: Mit Verlaub – Das ist doch Sch...! Drucken E-Mail
Seit nunmehr 20 Jahren wohnen wir als Zugereiste in Eckental. Hier sind wir Derham!
Aus einer Großstadt kommend, waren wir daran gewöhnt, gesenkten Hauptes durch die Straßen zu gehen, um nicht unvermittelt einer der „Tretminen“ zum Opfer zu fallen. Umso freudiger überrascht waren wir, wie sauber die Gehsteige im Gemeindegebiet waren und über all die Jahre geblieben sind. Aber damit ist es nun anscheinend vorbei.
mehr …
 
Dressurgala Heroldsberg Drucken E-Mail
Dressurgala Heroldsberg Olympia-Teilnehmerin Dorothee Schneider am Start
Die frisch gebackene Deutsche Meisterin Dorothee Schneider ist fix nominierte Starterin für die Olympischen Spiele in Rio. Zur Dressurgale Heroldsberg vom 24. bis 26. Juni tritt sie unter anderen mit dem zweifachen Weltmeister der jungen Pferde „Sezuan“ in seiner ersten S-Prüfung an. Im illustren Feld sind weitere Stars wie die zum A-Kader gehörende Fabienne Lütkemeier, die Olympiasiegerinnen Helen Langehanenberg und Ulla Salzgeber, der Stall Kasselmann, Michel-Klimke-B-Kader-Reiterin Victoria Michalke, die Garantie für hochkarätigen Sport. Das Showprogramm mit dem Weltstar Jean Francois Pignon, ein Festzelt, bewirtet von dem Haubenkoch Hans-Jürgen Freihardt, das kostenloses Ponyreiten für Kinder (Samstag- und Sonntagnachmittag), ein Ausstellungsgelände und vieles mehr gehören in Heroldsberg einfach mit dazu.
Der Eintritt ist an allen drei Turniertagen inklusive Gala-Nacht frei.
www.dressurgala-heroldsberg.de

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juni 2016 )
 
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto